IT-Projekt von TAP.DE ausgezeichnet

Die Universität Wien wurde im Rahmen der SAM-Strategietage, dem größten Software Asset Management Kongress, für das vorbildliche Management seiner mehr als 12.000 IT-Arbeitsplätze in der Kategorie Software/Tools mit dem SAMS Award ausgezeichnet. Verliehen wird der Preis für herausragende Leistungen in der unternehmensweiten Umsetzung von Software Asset & Lizenz Management Strategien.

An dem ausgezeichneten Projekt waren auch der Workplace Management Anbieter Matrix42 sowie die TAP.DE Solutions GmbH maßgeblich beteiligt. Gemeinsam haben sie eine Neuausrichtung der heterogenen IT-Umgebungen der Universität Wien vorgenommen, indem sie sämtliche IT-Geräte der 412 Universitätseinrichtungen organisatorisch, technisch und lizenzrechtlich in einem zentralen Managementsystem zusammengeführt haben.

Realisiert wurde dieses Projekt bereits 2015. In diesem Jahr wurde ein zentraler und digitalisierter Beschaffungsprozess eingeführt, der die papierbasierten Bestellungen der Vergangenheit überflüssig machte. Seither erfolgen sämtliche Bestellungen über ein Self Service Portal. Mehr als 33.000 Bestellungen bzw. 81.000 Buchungen wurden auf diese Art und Weise bereits abgewickelt. Darüber hinaus ging ein tagesaktuelles, online-basiertes Reporting an den Start, so dass die Universität Wien jederzeit den Überblick über den aktuellen Stand der Lizenzverbräuche, Lizenzbedarfe sowie der Mietkosten hat. Auf Knopfdruck können diese Informationen jetzt je nach Einrichtung, User und Gerät abgerufen werden.

Michael Krause, Geschäftsführer der TAP.DE Solutions GmbH: „Wir gratulieren der Universität Wien zu diesem Erfolg und sind zugleich stolz, dass wir an diesem Projekt mitwirken durften. Die Steuerung und Kontrolle heterogener Gerätelandschaften ist nicht nur eine große Herausforderung, sondern auch kritischer Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Umso wichtiger ist es, die Strukturen frühzeitig den modernen Anforderungen anzupassen. Mobiles Arbeiten und die Cloud sind aus unserer Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken, machen aber das Lizenz- und Softwaremanagement durchaus komplex und deshalb können wir die Einführung eines digitalen Self Service Portals inkl. Lizenzmanagement nur empfehlen.“



Praxisbericht des mit dem SAMS-Award ausgezeichneten IT-Projekts der Universität Wien:
http://bit.ly/2Fj4gIw

Über die TAP.DE Solutions GmbH

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Check Point, Microsoft, wandera, Protected Networks, VMware und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TAP.DE Solutions GmbH
Europaring 4
94315 Straubing
Telefon: +49 (9421) 5101-500
Telefax: +49 (9421) 5101-400
http://www.tap.de

Ansprechpartner:
Alexandra Schmidt
Public Relations
Telefon: +49 (89) 6066-9222
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.