Entwicklung und Konstruktion für die Additive Fertigung

Der Einstieg in die Additive Fertigung (AM) von Serien- und Endkundenteilen stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar: Standards, Dimensio-nierungsgrundlagen, Konstruktionsmethoden, technisch-wirtschaftliche Be-rechnungsgrundlagen und CAD-Tools existieren zum Großteil noch nicht oder sind wenig etabliert. Erfahrung und Know-how für die Entwicklung additiv ge-fertigter Endkundenteile muss erst noch aufgebaut werden. Industrie-unternehmen, die das Ziel haben, additive Verfahren zu implementieren, sehen sich daher schnell zahlreichen Fragestellungen gegenüber.

Mit dem Fachbuch greifen bekannte Experten der ETH Zürich diese Fragestel-lungen auf und erläutern die vielseitigen Möglichkeiten der AM umfassend und mit der notwendigen Tiefe anhand erfolgreicher Produktbeispiele aus der In-dustrie. Somit wird dem Leser nicht nur ein Grundlagenwerk, sondern auch ein praxisnaher Leitfaden an die Hand gegeben, mit dessen Hilfe er AM verstehen und umsetzen kann.

Auszüge aus dem Inhalt:
– Welche AM-Verfahren gibt es? Und welche Verfahren eignen sich für in-dustrielle Endkundenbauteile?
– Wie können AM-Verfahren mit konventioneller Fertigung kombiniert werden?
– Wie sieht die digitale Prozesskette aus?
– Welche Qualität haben AM-Bauteile? Wie kann sie geprüft werden?
– Wie sieht die Kostenstruktur von AM-Bauteilen aus?
– Was sind etablierte Anwendungsfelder für AM?
– Wie werden Bauteile für AM optimal konstruiert?
– Wie sehen die Schritte aus, mit denen sich AM erfolgreich im Unter-nehmen implementieren lässt?



Christoph Klahn (Hrsg.) / Mirko Meboldt (Hrsg.)
Entwicklung und Konstruktion für die Additive Fertigung
1. Auflage 2018
208 Seiten
Preis 49,80 EUR
ISBN 978-3-8343-3395-7

Das Buch kann hier versandkostenfrei bestellt werden – auch als eBook.

Über Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Vogel-Fachbuchprogramm begleitet als Wissenspartner Anwender in der Praxis bei ihren beruflichen Herausforderungen, zeigt den aktuellen Wissens-stand und eröffnet Professionals neue Perspektiven. Das Fachbuchportfolio geht auf technische und wirtschaftliche Treiber ein und bietet mehrmediales, gut strukturiertes Fachwissen. Modern und übersichtlich aufbereitet mit intelli-genten Zusatzfeatures adressiert das Fachbuchprogramm bevorzugt Professio-nals in den Branchen Automobil, Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik und Verfahrenstechnik. Vogel Business Media ist Deutschlands großes Fachmedi-enhaus mit 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportalen, 100+ Business-Events sowie zahlreichen mobilen Angeboten und internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 418-0
Telefax: +49 (931) 418-2750
http://www.vogel.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.