Drehwinkel großer Hohlwellen präzise erfassen

Bei der Übertragung hoher Drehmomente oder bei Wellen, die in ihrem Inneren Leitungen und Medienschläuche mit sich führen, sind große Wellendurchmesser gefragt. Nicht immer kann über ein zweites Wellenende die Bewegung für einen Drehgeber mit traditioneller Kupplung ausgekoppelt werden. Dann muss der Drehgeber groß genug sein, um die Antriebswelle aufzunehmen. Die absoluten Multiturndrehgeber C_H1102 nehmen Wellen mit bis zu 50 mm  Durchmesser auf und eignen sich damit hervorragend für diese Aufgaben aus dem Schwermaschinenbau, dem Werkzeugmaschinenbau und der Funktechnik. Mit einer Auflösung je Umdrehung von 15 oder 18 bit und 256000 absolut erfassten Umdrehungen bieten C_H1102 gleichzeitig hohe Präzision und einen großen Messbereich.

Der Ausgabewert kann über gebrochene Skalierungsfaktoren umgerechnet werden. Damit gelingt auch der reibungslose Messbereichsübergang bei Rundachsen, ohne dass sich ein Rundungsfehler aufbaut.

Wird der Drehgeber auf der Welle sitzend montiert, ist er sehr tolerant gegenüber Exzentrizität der Welle, wie sie bei großen, kraftvollen Antrieben durchaus vorkommen. Die Lager des Encoders sind damit nur mit dem Eigengewicht belastet. Unrunder Lauf der Welle hat somit kaum Einfluss auf die Lebensdauer des Drehgebers. Gegen Verdrehen sichert eine Nut/Stiftverbindung oder eine Drehmomentstütze aus Federstahl.



Der modulare Baukasten der aktuellsten Drehgeberserie von TR-Electronic ermöglicht es, C_H1102 mit all den Schnittstellen auszustatten, die es für die kleineren Serien 582 und 802 bei TR gibt. Die Bandbreite reicht von IO-Link über klassische Feldbusse bis hin zu den weit verbreiteten Industrial Ethernet PROFINET, EtherCAT, Ethernet/IP und berücksichtigt auch Schnittstellen wie INTERBUS und DRIVECLiQ.

Über die TR-Electronic GmbH

Wir regeln das: Mess- und Steuerungssysteme für die Automatisierungstechnik

Wenn industrielle Prozesse reibungslos und zuverlässig ablaufen, tragen Mess- und Steuerungslösungen von TR-Electronic ihren Teil dazu bei. Öffnet sich beispielsweise im Theater der Vorhang, überwachen TR-Systeme die komplexe Bühnentechnik. Menschen und Maschinen arbeiten gefahrlos miteinander und die Zuschauer genießen eine perfekte Inszenierung. Windenergieanlagen erzeugen Energie mit maximaler Effizienz dank optimal ausgerichteter Rotorblätter- gesteuert von TR-Lösungen. In Pressenstraßen für die Automobilindustrie gewährleisten TR-Sensoren sichere Formungsprozesse der Karosserieteile. In der Logistik ermöglichen Messsysteme von TR den reibungslosen Transport von Waren z.B. in Förderanlagen und Hochregalen. Steuerungs- und Messmodule von TR steuern und überwachen Pumpen für die Trinkwasser-Versorgung, regeln die korrekte Zufuhr von Pellets in Holzfeuerungsanlagen oder helfen Fehler an einer Stanzmaschine rechtzeitig zu erkennen.

Für alle diese und viele weitere Anwendungen liefert TR-Electronic die passenden Drehgeber, Lineargeber und Antriebe – als hochwertige Standardprodukte oder kundenspezifische Lösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TR-Electronic GmbH
Eglishalde 6
78647 Trossingen
Telefon: +49 (7425) 228-0
Telefax: +49 (7425) 228-33
http://www.tr-electronic.de

Ansprechpartner:
Felix Lohrer
TD&P
Telefon: +49 (7425) 228-0
Fax: +49 (7425) 22833
E-Mail: felix.lohrer@tr-electronic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.