Seminar und Workshop zum Usability Engineering (Seminar | Nürnberg)

Fähigkeiten im Usability Engineering erlernen und üben – im offenen Seminar der OHM Professional School

Die Usability, sprich die Benutzerfreundlichkeit, ist Entscheidungskriterium Nummer Eins, wenn es um die Anschaffung von Software geht. Egal ob webbasiert oder lokal: Finden sich Nutzer nicht zurecht, wird nach einer Alternative gesucht. Im gewerblichen Sektor ist Software mit guter Usability unabdingbar. Das spart nicht nur Zeit beim Einlernen neuer Mitarbeiter, sondern garantiert auch einen effektiven Arbeitsablauf im Allgemeinen. Der Grad der Usability ist also direktes Bewertungskriterium von Software.



Die Teilnehmer des Seminars sowie der anwendungsorientierten Workshops erlernen die Grundlagen des Usability Engineering und die Konzeption einer benutzerfreundlichen Anwendung. Verteilt auf drei Tage vermittelt das Seminar das Wissen, den potentiellen Nutzer zu verstehen und Software gemäß den Ansprüchen zu entwickeln. Für eine professionelle Umsetzung und zur Erschaffung eines guten Prototyps müssen die Teilnehmer zunächst die Problematik und die genaue Definition von Usability kennen.

Diese und weitere Grundlagen, wie die Psychologie des Nutzers und Prototyping-Werkzeuge werden am ersten Tag vermittelt. Am zweiten Tag geht es weiter in die Tiefe. Die Kursteilnehmer lernen die Usability von Anwendungen korrekt zu evaluieren und die wichtigen Normen und Standards kennen. Der dritte Tag dient der praktischen Anwendung des erlernten Wissens der vergangenen beiden Tage. Durch Übungen lernen die Teilnehmer nach dem Usage Centered Design zu arbeiten. Durch User Roles und Use Cases wird ein erster Fahrplan für die spätere Software entwickelt. Aus diesen ergeben sich mittels Prototyping die ersten Entwürfe der Anwendungen.

Welche Ziele erreichen die Teilnehmer des Seminars Usability Engineering?

Unser Seminar vermittelt nicht nur graue Theorie. Durch die Praxisanwendungen unseres Workshops vertiefen Sie das erlernte Wissen und sammeln erste praktische Erfahrungen.

Die Teilnehmer lernen im Seminar folgende Thematiken kennen, um anschließend selbst eine benutzerfreundliche Software programmieren zu können:

  • Konzepte des Usability Engineering
  • wesentliche Elemente des Requirements Engineering
  • bewährte Vorgehensweisen in einer multidisziplinären Entwicklung
  • wesentliche Methoden und Techniken des Prototyping und der Usability Evaluation
  • Usability Methoden

Das Seminar findet als offenes Seminar in den Räumlichkeiten der OHM Professional School statt. Es sind noch Restplätze verfügbar!

Eventdatum: 04.12.19 – 06.12.19

Eventort: Nürnberg

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

OHM Professional School
Kressengartenstraße 2
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 58802800
Telefax: +49 (911) 58806800
https://www.ohm-professional-school.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet