>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

Wolfram SystemModeler – Modellieren, Simulieren und Analysieren (Schulung | Friedrichsdorf)

Mit dem Wolfram SystemModeler können mithilfe vordefinierter Komponenten ohne großen Arbeitsaufwand anspruchsvolle Modelle erstellt werden. Es werden numerische Experimente an Modellen ausgeführt, um deren Systemverhalten zu beobachten und abzustimmen.

Die Teilnehmer bekommen die Grundlagen des SystemModeler und von Modelica vermittelt. Im ersten Abschnitt wird eine Einführung in die Bedienoberfläche vermittelt. Im Anschluss werden die Simulationsmöglichkeiten des SystemModeler erklärt. Dies zeigt, wie nahtlos der Transfer von Modellen zu Mathematica funktioniert. Mit weitergehenden Simulationsanalysen und Modelldesigns mithilfe des SystemModeler-Links zu Mathematica wird die Thematik am zweiten Tag vertieft.

Kursinhalte Teil 1: SystemModeler & Modelica Bedienoberfläche

  • Implementierte Nutzerbibliotheken
  • Simulieren im Simulation Center
  • Modellerstellung: Drag&Drop
  • Wiederverwendung von Modellen

Modelica Language

  • Modelica-Sprache
  • Prinzipien von Verknüpfungen
  • Ausrichtung von Verknüpfungen
  • Vordefinierte Verknüpfungen aus der Modelica-Standardbibliothek
  • Language Concepts (objektorientiert, Gleichungen)
  • Hierarchische Strukturierung
  • Textuelle Modelica-Programme

Teil 2: Modellierung, Analyse & Optimierung Bedienoberfläche

  • WSM-Link: SystemModeler & Mathematica
  • Simulationsbasierte parametrische & Sensitivitätsanalyse
  • Modellbasierte Analyse
  • Geometrische Analyse
  • Fortgeschrittene Funktionen des WSMLink

Modelica Language

  • Dynamische Diagramme
  • Anlegen von Stored Plots
  • Model Exchange: Functional Mock-up Interface
  • Weitere Modelica-basierte Bibliotheken
  • Ausgewählte aktuelle Themen

Kursdauer: 14 Stunden
Art: Präsenz- oder Online-Schulung
Sprache: deutsch
Material: englisch Preis: 1.170,- € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Voraussetzungen: Die Teilnehmer sollten mit technisch-wissenschatflichen Grundprinzipien vertraut sein und über PC-Grundkenntnisse sowie Basiswissen zur Programmierung verfügen.

Eventdatum: 20.09.21 – 21.09.21

Eventort: Friedrichsdorf

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ADDITIVE Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH
Max-Planck-Str. 22b
61381 Friedrichsdorf
Telefon: +49 (6172) 5905-0
Telefax: +49 (6172) 77613
http://www.additive-net.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet