bdsg

6 Beiträge

In der Öffentlichkeit wird immer wieder die europäische Harmonisierung des EU-Datenschutzes erwähnt, die augenscheinlich zunehmend an Wichtigkeit gewinnt. Momentan scheint kein Projekt der EU so viel Aufmerksamkeit zu bekommen, wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Alle Unternehmen müssen sich spätestens jetzt mit dem Datenschutz und den daraus resultierenden Risiken auseinandersetzen. Und betroffen […]

DSGVO für Schulen, Teil 2: Der Datenschutzbeauftragte

Der Beitrag erläutert die Aufgaben und Befugnisse des oder der Datenschutzbeauftragten in einer Schule und erklärt, welche Voraussetzungen er oder sie erfüllen muss. Die Stellung des Datenschutzbeauftragten gegenüber der Schulleitung wird beleuchtet und die Vor- und Nachteile einer internen Person als Datenschützer gegenüber einem externen Datenschutzbeauftragten.  —– Für jede öffentliche […]

Der Countdown läuft: Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Bei Nichteinhaltung der Vorgaben drohen Bußgeldstrafen von bis zu 20 Mio. EUR oder 4% des weltweiten Vorjahresumsatzes. Soweit, so bekannt. Viele stellen sich jedoch die Frage: Inwieweit betrifft es meine Branche? An welchen Stellen tangiert es […]

EU DSGVO nähert sich: Bei unzureichendem Datenschutz drohen hohe Bußgelder

Bald tritt die EU Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Doch viele Unternehmen haben ihren Datenschutz noch nicht an die neuen Bestimmungen angepasst und riskieren damit hohe Bußgelder. Ein externer Datenschutzbeauftragter kann helfen, ein angemessenes Datenschutzniveau herzustellen. Noch hat jeder EU-Mitgliedsstaat seine eigenen Datenschutzbestimmungen, die je nach Land verschieden sein können. Doch im […]

Datenträger sind heute schnell überholt, sei es zum Beispiel aufgrund von mangelnder Leistung oder technischen Defekten. Informationsträger mit schutzbedürftigen Daten erfordern in diesem Fall eine entsprechend gesicherte Entsorgung. Eine solche Beseitigung führt das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) regelmäßig für die Datenträger seiner Verbandskunden sowie der eigenen durch. Am 13. Juli […]

Eine der anstehenden Gesetzesänderungen betrifft die Arbeitnehmerüberlassung Bereits hingewiesen hatten wir auf die Änderungen bei der Arbeitnehmerüberlassung. Stichtag ist hier der 01.04.2017. Die beteiligten Arbeitgeber müssen sich dann ab diesem Zeitpunkt im Voraus verbindlich festlegen, ob sie eine Arbeitnehmerüberlassung oder einen Werk-/Dienstvertrag wollen. Bislang war bei Abgrenzungsschwierigkeiten noch ein Zwischenweg […]