Leichtigkeit made in Stuttgart: Technologie-Startup vereint Bionik und Hightech-Materialien für die moderne Logistik

Der unter anderem auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 vorgestellte Vision Van der Mercedes-Benz Vans verbindet wegweisendes Design mit innovativen technischen Lösungen und denkt den Prozess der Paketzustellung neu. Das Herzstück des Fahrzeugs stellt das intelligente Laderaummanagement dar, wodurch sowohl die Beladung des Fahrzeugs am Logistikzentrum als auch die Auslieferung der Pakete an den Empfänger effizienter werden.

„One-Shot-Loading“ spart dem Betreiber Zeit und Kosten bei der Beladung, da das Regalsystem vollständig bestückt in den Laderaum geschoben wird. Am Zustellungsort werden die Pakete vollautomatisch entnommen. Dies reduziert die Auslieferungszeit und steigert den Durchsatz pro Fahrzeug deutlich.

Das von CIKONI entwickelte Leichtbauregal spielt für das Gesamtsystem eine zentrale Rolle und erfüllt zahlreiche Funktionen. Es sichert die Ladung während der Fahrt, gibt die Ladungsträger am Zielort für die automatisierte Entnahme frei und ermöglicht durch integrierte Funktionselemente die schnelle Beladung. Das verfügbare Ladevolumen wird hierbei optimal genutzt, denn Volumen und Gewicht wirken sich beide direkt auf die Effizienz des Systems aus. CIKONI brachte dabei seine Expertise für Multimaterial Leichtbaulösungen von der Konzeption, der numerischen Optimierung und der Funktionsabsicherung über die Detailkonstruktion und FE-Berechnung bis zur einbaufertigen Lieferung des Regalsystems und der Ladungsträger ein.



Die innovative Gesamtlösung von CIKONI erfüllt durch bionisch inspiriertes Design, Strukturoptimierung und Funktionsintegration neben den hohen optischen Ansprüchen auch alle technischen Vorgaben. Der intelligente Materialmix aus Carbon, Aluminium und Sandwichbauweisen garantiert hohe Stabilität bei Bremsmanövern und Kurvenfahrten bei gleichzeitig geringem Eigengewicht. Integral gefertigte Auflagerpunkte für die Ladungsträger mit integrierten Funktionsflächen zur Minimierung der Gleitreibung ermöglichen ein flexibles Beladungskonzept ohne zusätzliche Fügestellen.

Die Entwicklung des Vision Van steht bei Mercedes-Benz Vans stellvertretend für eine Zeitenwende im Umgang mit Innovationen. Der Konzern öffnet sich für neue Arbeits- und Denkweisen, die eher einer Startup-Kultur entstammen. Dies zeigt sich auch in der Wahl der externen Partnerschaften: junge Firmen wie CIKONI erhalten die Möglichkeit ihre Kreativität und Expertise unter anspruchsvollen Rahmenbedingungen unter Beweis zu stellen und bringen im Gegenzug kurze Entwicklungszyklen und hohe Dynamik in das Projekt ein. Gemeinsam werden Innovationen geschaffen.

Über CIKONI composites innovation

CIKONI ist Entwicklungspartner der Composite Industrie und bietet seinen Kunden die geschlossene Kette von der Konzeption bis zur Fertigung von Leichtbaukomponenten. Für seine innovativen Ansätze wurde das Team bereits mit dem JEC Award, dem AVK Innovationspreis und dem German Hightech Champion Award ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CIKONI composites innovation
Nobelstrasse 15
70569 Stuttgart
Telefon: +49 (176) 631931-10
http://www.cikoni.com

Ansprechpartner:
Dr. Farbod Nezami
Gründer
Telefon: +49 (176) 631931-10
E-Mail: nezami@cikoni.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.