Lahr setzt beim Webauftritt auf SixCMS

Mit dem Ziel, einen modernen Internetauftritt zu gestalten, der auf dem neuesten technischen Stand ist, alle Zielgruppen bestmöglich mit relevanten Informationen versorgt und die Stadt perfekt repräsentiert, startete die Stadt Lahr mehr als 10 Jahre nach dem ersten Relaunch eine komplette Überarbeitung des gesamten Webauftritts.

Zum ersten Mal abrufbar war der Internetauftritt der Stadt Lahr im Frühjahr 1999. 2005 erfolgte ein erster Relaunch. Mehr als zehn Jahre später war es an der Zeit, die Website den aktuellen technischen Anforderungen anzupassen, das Design in Punkto Benutzerführung zu modernisieren und die Inhalte zu aktualisieren. Geschaffen werden sollte eine ansprechende Website, die Bürger, Touristen, Neubürger und Unternehmen schnell zu den gewünschten Informationen führt. Wichtig war es, allen Interessensgruppen gerecht zu werden, so dass jeder Websitebesucher die für ihn relevanten Informationen intuitiv findet: Bürger sollen schnell über Geschehnisse, Projekte und Themen in der Stadt informiert werden und bei Bürgerfragen und -anliegen auf einfachem Weg an die Verwaltung herantreten können. Gäste der Stadt sollen über Freizeitangebote und Unternehmen über das Potential der Stadt als Wirtschafts- und Logistikstandort informiert werden. Konzipiert und umgesetzt wurde das Projekt auf Basis des Content Management Systems SixCMS von der Stuttgarter Agentur Seitenblick "SixCMS ist seit mehr als zehn Jahren das Content Management System unserer Wahl, weil es ein flexibles, strukturiertes System ist, mit dem es sich gut arbeiten lässt. Eine funktionelle Rechteverwaltung ermöglicht uns die Arbeit in einem zentralen-dezentralen System mit mehreren Redakteuren.", so Nadja Heine von der Pressestelle der Stadt Lahr.

Das Layout wurde komplett überarbeitet. Die übersichtliche Navigation macht dem Nutzer den Einstieg in das gesuchte Thema einfach. Wer die Website www.lahr.de besucht, den erwarten großformatige, emotionale Bilder und das Gefühl, bei der Stadt Lahr kompetent informiert und beraten zu werden. Ein weiterer Vorteil ist das responsive Design, durch das der Nutzer die Website auch von unterwegs in optimaler Darstellung abrufen kann. Der neu eingerichtete Bereich "Mittagstisch" informiert Interessierte übersichtlich über das aktuelle Angebot der teilnehmenden Lahrer Gastronomen. Dieses Angebot sollen die jeweiligen Gastronomen künftig über eigene Zugänge selbständig pflegen können. Integriert wurden außerdem der städtische Veranstaltungskalender, das VHS-Buchungssystem und das Ratsinformationssystem. Im nächsten Schritt ist zudem die Einbindung des Buchungssystems für Übernachtungsmöglichkeiten geplant. So wird der Websitebesucher bestmöglich abgeholt und hat alle Dienstleistungen – gefühlt und was den Organisationsaufwand angeht – "aus einer Hand".



Die Redakteure der Stadt Lahr haben deutlich mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung und Pflege der Website-Inhalte. Durch die Schaffung weiterer Subwebs werden die einzelnen Einrichtungen besser präsentiert. Aber genau in der Vielschichtigkeit und dem Umfang des Internetauftritts lag auch die Herausforderung. Laut Nadja Heine wurden 1500 Navigationspunkte erstellt und fast ebenso viele Fotos integriert. Die Umsetzung des Projekts erfolgte neben der täglichen Pressearbeit. Mit der Internet-Agentur Seitenblick stand der Stadt Lahr jedoch auch bei diesem zweiten Relaunch ein kompetenter Partner zur Seite. Mit einem zielgruppenorientierten, ansprechenden Webauftritt startet Lahr ins neue Jahr.

Über die Six Offene Systeme GmbH

Die Six Offene Systeme GmbH steht für über 25 Jahre Erfahrung bei der Konzeption und Umsetzung von Fachverfahren, Internet- & Intranet Portalen und Media Asset Management Lösungen für Kommunen, Bundes- und Landesbehörden. Auf Basis von Standardsoftware für Media Asset Management und Content Management entwickelt Six schnell und kosteneffizient individuelle Lösungen für die jeweiligen Prozesse.

Informationen unter http://www.six.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Six Offene Systeme GmbH
Am Wallgraben 99
70565 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 99091-0
Telefax: +49 (711) 99091-99
http://www.six.de

Ansprechpartner:
Stephanie Schmelzle
Teamleitung Marketing
Telefon: +49 (711) 99091-77
E-Mail: schmelzle@six.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.