FIO SYSTEMS AG – 2017 wird sehr spannend

Die FIO SYSTEMS AG ist mit frischer Energie ins neue Jahr gestartet. Das Softwareunternehmen aus Leipzig kündigt für 2017 einige spannende Projekte an. FIO wird u. a. die eigene Maklersoftware mit Virtual Reality auf das nächste Level bringen, zukunftsweisende Portaltechnologie realisieren und dem Thema Innovation mit eigenen Veranstaltungen und Workshops eine Plattform geben.

Virtual Reality ist in aller Munde. Besonders im Bereich der Immobilienvermarktung bietet diese Technologie großartige Möglichkeiten. Für den Kunden wird die virtuelle Immobilienbesichtigung zum Erlebnis. In der Maklersoftware der FIO SYSTEMS AG ist bereits ein 360° VIRTUELLER RUNDGANG integriert. 2017 wird die 360-Grad-Technologie um Virtual Reality erweitert. Das bedeutet: Mit der FIO Vermarktungssoftware sind Immobilien dann dreidimensional erlebbar. Das hat mehrere Vorteile für den Immobilienvermarkter: Er präsentiert seine Immobilien auf hochmoderne Weise, hebt sich positiv von seiner Konkurrenz ab und begeistert seine Kunden mit einem ganz neuen Erlebnis.

Des Weiteren arbeitet die Innovationsabteilung der FIO SYSTEM AG mit hoher Priorität an der Umsetzung zukunftsweisender Portaltechnologie für die Immobilienvermarktung. Mit dieser Software wird es Immobilienvermarktern möglich sein, ihre Objekte unabhängig von anderen Portalen in einem eigenen Portal zu präsentieren. Dabei ergeben sich aber auch weitere Möglichkeiten rund um die interessanten Themengebiete „Regionalportal“ und „Portalgemeinschaft“. Mithilfe der FIO Software können sich also auch mehrere Vermarkter gemeinsam präsentieren. Neben der Darstellung im Internet wird es weitere Präsentationsmöglichkeiten geben. Hier werden neben modernen, interaktiven Displays auch neuartige VR-Ansätze realisiert.



Abgerundet wird die spannende Themenpalette für 2017 mit Innovationsveranstaltungen und Workshops, die einen persönlichen und regen Austausch mit Interessenten und Kunden ermöglichen werden. Ziel ist es, dem Thema Innovation eine ganz eigene Plattform zu geben. Dort ist ein enger Dialog und Erfahrungsaustausch möglich. Die genauen Daten werden folgen.
 
 

 
 

Über die FIO SYSTEMS AG

Die FIO SYSTEMS AG ist seit Jahren als Anbieter webbasierter Branchenlösungen für die Finanz- und Immobilienwirtschaft erfolgreich. Die Software von FIO zeichnet sich durch maximale Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen aus und ist bereits bei über 3.000 Unternehmen im Einsatz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FIO SYSTEMS AG
Ritter-Pflugk-Straße 24
04249 Leipzig
Telefon: +49 (341) 90043-0
Telefax: +49 (341) 90043-10
http://www.fio.de

Ansprechpartner:
Sebastian Beintker
Projektmanager
Telefon: +49 (341) 900430
E-Mail: s.beintker@fio.de
Nicolas Schulmann
Telefon: +49 (341) 900430
E-Mail: s.illge@fio.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.