Bundesverband IT-Sicherheit e.V. begrüßt ProSiebenSat.1 als neues Mitglied

Die ProSiebenSat.1 Media SE ist dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) beigetreten. Das Medienunternehmen unterstreicht damit die Bedeutung von IT-Sicherheit, Informations- und Datenschutz für die Kernbereiche seiner Geschäftstätigkeit.

Martin Neubauer, Head of Information Security bei ProSiebenSat.1: "Informationen sind für uns wertvolles Betriebskapital und müssen entsprechend geschützt werden. Die Sicherheit von Geschäftsprozessen, IT, Infrastrukturen und kritischen Informationen bildet einen wichtigen Faktor für unsere Wettbewerbsfähigkeit. TeleTrusT bietet uns schnellen Zugang zu aktuellen Informationen der IT-Sicherheit und ermöglicht den Austausch mit den anderen Mitgliedsunternehmen."

Der Verband begrüßt die Entscheidung als Beitrag mit Signalwirkung für die Vernetzung von Technologieanbietern und Großanwendern.



Die ProSiebenSat.1 Group ist eines der größten unabhängigen Medienhäuser in Europa mit einer starken Präsenz im TV- und Digitalmarkt. Werbefinanziertes Free-TV ist das Kerngeschäft der Gruppe. Der Konzern vernetzt sein reichweitenstarkes TV-Geschäft im deutschsprachigen Raum mit seiner Digitalsparte. Das Unternehmen ist zudem im Internet Bewegtbild-Vermarkter und erreicht über 30 Millionen digitale Nutzer. Darüber hinaus hat ProSiebenSat.1 ein E-Commerce-Portfolio aufgebaut. Über sein internationales Produktions- und Vertriebsnetzwerk Red Arrow Entertainment Group ist das Unternehmen mit 19 Gesellschaften in acht Ländern vertreten. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in München/Unterföhring und ist seit März 2016 im Leitindex DAX notiert.

Über Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT)

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus Industrie, Verwaltung, Beratung und Wissenschaft sowie thematisch verwandte Partnerorganisationen umfasst. Durch die breit gefächerte Mitgliederschaft und die Partnerorganisationen verkörpert TeleTrusT den größten Kompetenzverbund für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. TeleTrusT bietet Foren für Experten, organisiert Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsbeteiligungen und äußert sich zu aktuellen Fragen der IT-Sicherheit. TeleTrusT ist Träger der "TeleTrusT European Bridge CA" (EBCA; PKI-Vertrauensverbund), der Expertenzertifikate "TeleTrusT Information Security Professional" (T.I.S.P.) und "TeleTrusT Professional for Secure Software Engineering" (T.P.S.S.E.) sowie des Vertrauenszeichens "IT Security made in Germany". TeleTrusT ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute (ETSI). Hauptsitz des Verbandes ist Berlin.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT)
Chausseestraße 17
10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 40054310
Telefax: +49 (30) 40054311
http://www.teletrust.de

Ansprechpartner:
Dr. Holger Mühlbauer
Geschäftsführung
Telefon: +49 (30) 40054306
Fax: +49 (30) 40054311
E-Mail: holger.muehlbauer@teletrust.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.