Microsofts Begriffs-„Wirrwarr“ – was verbirgt sich hinter Dynamics 365, Dynamics NAV und Co?

Aktuell überschlagen sich die Meldungen zu Dynamics 365, Project Madeira sowie Dynamics NAV. Für Unternehmen, die aktuell ernsthaft auf der Suche nach einer neuen Business- bzw. ERP-Lösung für ihr Unternehmen sind, ist es daher momentan sehr schwierig den genauen Überblick zu behalten. Durch die Microsoft Kommunikation ist aktuell nicht ersichtlich, in welcher Weise die Dynamics Produkte zueinanderstehen. Das hat Microsoft erkannt und arbeitet gerade an einer zielgerichteten Kommunikation.

Ersetzt Dynamics 365 nun Dynamics NAV?
Nein, Dynamics 365 ergänzt Dynamics NAV (z.B. um CRM-Funktionalitäten). Dynamics NAV ist mit mehr als 115.000 Installationen weltweit die ERP-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen und somit aus dem Dynamics Portfolio nicht wegzudenken. Microsoft hat offiziell angekündigt, dass Dynamics NAV selbstverständlich weiter erhältlich sein wird und dass sie auch weiterhin 13 Milliarden Dollar in die Weiterentwicklung von Dynamics investieren. Die Roadmap von Microsoft zeigt klar, dass sowohl Dynamics NAV als auch Dynamics 365 langfristig fester Bestandteil der Dynamics-Reihe bleiben.

Wo genau ist der Unterschied zwischen Dynamics NAV und Dynamics 365?
Dynamics 365 steht für intelligente Businesslösungen der neuesten Generation. Dynamics 365 verschmelzt CRM und ERP Funktionalitäten in einer Anwendung. Die Applications, wie beispielsweise Sales, Marketing und Customer Service, können entweder gebündelt oder auch einzeln bezogen werden können. Die Apps wurden für reale Geschäftsanforderungen entwickelt und bieten jeweils umfassende, leistungsstarke Funktionen. Ihr wahres Potenzial offenbart sich in ihrem reibungslosen Zusammenspiel, das Dynamics 365 zum richtigen Begleiter für die digitale Transformation Ihres Unternehmens macht.

Dynamics NAV
ist ein klassisches, aber dennoch hoch innovatives ERP-System. NAV gibt Ihnen umfassende Kontrolle über alle Aspekte Ihrer Geschäftstätigkeit – vom Finanzmanagement über Einkauf, Verkauf, Lager und Logistik bis hin zur Fertigung und Servicemanagement. Dynamics NAV ist in der Bereitstellung sehr flexibel, Sie können die Lösung sowohl in der Cloud als auch auf Ihren eigenen Servern betreiben oder bei einem Anbieter hosten.



Ganz gleich, ob Sie sich für Dynamics 365, Dynamics NAV oder eine Kombination beider Lösungen entscheiden, Sie erhalten durch Microsoft eine zukunftsfähige, sehr erfolgreich am Markt positionierte Businesslösung für Ihr Unternehmen. Gerne stehen wir Ihnen bei der Auswahl der für Ihr Unternehmen passenden Lösungen professionell zur Seite.

Über die Mattern Consult Gesellschaft für Produktionsregelung und Logistik mbH

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und einem tiefgehendem Know-how in der Digitalisierung von Unternehmen, speziell im Bereich ERP und CRM, begleitet die Mattern Consult Gesellschaft für Produktionsregelung und Logistik mbH Sie lösungsorientiert bei der Realisierung Ihres digitalen Zwillings. Wir stehen Ihnen dabei als Ihr leistungsstarker Partner zur Seite, um diese Herausforderungen gemeinsam und professionell mit Ihnen zu meistern.

Zur Bewältigung Ihrer neuen Aufgaben bieten wir Ihnen eine 360-Grad Betreuung – von der Bedarfsanalyse, der gemeinsamen Zielsetzung bis zur Umsetzung und Realisierung Ihres Vorhabens. Ihre Herausforderungen sind unser Ansporn Ihr Vorhaben professionell und zielführend umzusetzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mattern Consult Gesellschaft für Produktionsregelung und Logistik mbH
Zum Sauerland 15
59469 Ense
Telefon: +49 (2938) 6439-1000
Telefax: +49 (2938) 6439-1099
http://www.mattern.de

Ansprechpartner:
Ariane Schmidt
Marketing
Telefon: +49 (2938) 6439-1201
Fax: +49 (2938) 64391-099
E-Mail: aschmidt@mattern.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.