Paritätischer Wohlfahrtsverband kooperiert mit TBS Printware

Der auf umweltfreundliches Druckerzubehör spezialisierte Anbieter TBS Printware (www.tbs-printware.com) mit Sitz in Hattersheim am Main und der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband e. V. mit Hauptsitz in Berlin haben eine Kooperation beschlossen. Im Rahmen der vereinbarten Zusammenarbeit erhalten die über 10.000 Mitglieder des Spitzenverbandes der Freien Wohlfahrtspflege Deutschlands einen dauerhaften Nachlass auf alle TBS-Produkte von 20 Prozent. So profitieren viele soziale und gemeinnützige Einrichtungen und Vereine nicht nur von optimalen Einkaufspreisen, sondern können durch den Einsatz von kompatiblem, umweltfreundlichem Druckerzubehör auch noch einen aktiven und wirksamern Beitrag zum Umweltschutz leisten. Denn die Firma TBS Printware achtet besonders auf die Nachhaltigkeit der Produkte. Für sein Konzept der Wiederaufbereitung und Mehrfachnutzung wurde der Anbieter deshalb auch als erstes Unternehmen in Deutschland mit dem Blauen Engel RAL ZU 177 für wiederaufbereitete Tonermodule zertifiziert.

Durch Remanufacturing bis zu 70 Prozent weniger CO2-Ausstoss

„Wir setzen unseren Fokus auf Remanufacturing. Bei diesem Prozess werden alle gebrauchten Tonerkartuschen zerlegt, vakuumgereinigt und die notwendigen Verschleißteile ersetzt, während die meisten anderen Komponenten der Kartuschen in der Regel wiederverwendet werden. Dadurch werden im Vergleich zu einem Neuprodukt wertvolle Ressourcen eingespart und so der CO2-Ausstoss um bis zu 70 Prozent reduziert", erläutert TBS-Geschäftsführer Andreas John. Die beiden Zertifikate „Blauer Engel“ und „LGA-Schadstoffgeprüft“ bestätigen nach den Worten Johns, dass die kompatiblen TBS-Produkte gesundheits- und umweltschonend sind.
Auf alle Artikel gewährt der Anbieter eine Herstellergarantie von 36 Monaten, wobei die Herstellergarantie der verwendeten Drucker auch bei dem Einsatz von TBS-Druckerzubehör selbstverständlich erhalten bleibt.



Unternehmenskontakt:
TBS PRINTWARE VERTRIEBS GMBH
Andreas John
Geschäftsführer
Rheinstraße 17
65795 Hattersheim
www.tbs-printware.com
Tel. +49 (0)6190 / 93 43 00
info@tbs-printware.com

Über die TBS Printware Vertriebs GmbH

TBS Printware ist einer der führenden Hersteller von qualitätsgeprüftem Druckerzubehör und Spezialist für nachhaltiges Drucken und Druckermanagement mit über 50 Jahren Erfahrung und Marktpräsenz.

Das Unternehmen bietet umweltfreundliches EDV-Zubehör aus eigener Produktionsstätte sowie aus einem eigenem Forschung- und Entwicklungszentrum in Deutschland. TBS liefert Qualität aus erster Hand zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis.

Die Qualität der TBS-Produkte orientiert sich kompromisslos an den strengen Richtlinien der Gerätehersteller und unterliegen darüber hinaus weit höheren Anforderungskriterien als von der DIN 33870 gefordert.

TBS ist nach den internationalen Normen DIN EN ISO 9001:2008 für das Qualitätsmanage-ment und nach DIN EN ISO 14001:2004 für das Umweltmanagement zertifiziert. Beide Zertifikate stehen für unser dauerhaftes Streben nach höchsten Qualitätsstandards und nachhaltiger Umweltverantwortung über die gesamte Wertschöpfungskette des Unternehmens.

Das Serviceangebot reicht von der fachgerechten Entsorgung von Druckerzubehör, über einen zuverlässigen Technikerservice bis zum ökologischen, Software-gestützen Druckermanagement. Die TBS-Produktpalette und -Dienstleistungen im Überblick:

• Tonerkartuschen und Tintenpatronen aus eigener Herstellung
• Professioneller Wartungs- und Reparaturservice für Drucker
• Persönliche Ansprechpartner bei Fragen zu den Produkten

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TBS Printware Vertriebs GmbH
Rheinstraße 17
65795 Hattersheim
Telefon: +49 (6190) 934300
Telefax: +49 (6190) 934395
http://www.tbs-printware.com

Ansprechpartner:
Rudolf Schlager
Geschäftsleitung
Telefon: +49 (6190) 934300
Fax: +49 (6190) 934395
E-Mail: r.schlager@tbs-printware.com
Detlev Spierling
Inhaber
Telefon: (0700) 8000 8002
E-Mail: tbs@spierling.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.