Kostenfreie Telefonkonferenzen für Flüchtlingshilfe-Organisationen

Als Anbieter von Telefonkonferenzen stellen wir Ihnen für Ihre Arbeit in der Flüchtlingshilfe unseren Dienst kostenfrei zur Verfügung. Dieses Angebot nutzt u.a. bereits SOS MEDITERRANEE Deutschland e.V., eine zivilgesellschaftliche, europäische Organisation zur Rettung Schiffbrüchiger im Mittelmeer.

Konkret erhalten Sie von uns:

– Eine Telefonkonferenz für bis zu 15 gleichzeitige Anrufer, immer wieder nutzbar.
– Normale Einwahlrufnummer im deutschen Festnetz, weltweit erreichbar, keine teuren Sonderrufnummern.
– Keine Kosten für die Nutzung des Konferenzdienstes, keine Vertragsbindung, keine Datensammlung.
– Unser Angebot ist zunächst gültig bis Ende 2017.



Bei Interesse senden wir Ihnen gern die Zugangscodes zu einem Konferenzraum zu. Um dem Missbrauch dieses kostenlosen Angebotes entgegenzuwirken, möchten wir Sie bitten uns jeweils den Namen und eMailadresse eines Ansprechpartners zu senden. Bestätigen Sie uns bitte zusätzlich, dass die Telefonkonferenzen im Rahmen der Flüchtlingshilfe genutzt werden sollen. Dieser Rahmen darf weit gefasst sein. An sogenannte Wegwerfemail-Adressen oder Trash-email-Adressen werden wir keine Zugangscodes senden.

Gern unterstützen wir Sie auch, wenn Sie weitergehende Konferenzdienste benötigen, z.B. Web-Meetings und Webinare, Gesprächsaufzeichnungen, mehr als 15 Teilnehmer oder internationale Einwahlrufnummern. Kontaktieren Sie uns bitte einfach.

Über die Lindenbaum GmbH

Seit 2001 bietet Lindenbaum Telefon- und Webkonferenzen als Service in der Lindenbaum Cloud an. Sämtliche Server stehen in Deutschland. Wenn Kundendaten gespeichert werden, erfolgt das ausschließlich in Deutschland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lindenbaum GmbH
Erbprinzenstr. 4-12
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 480848-000
Telefax: +49 (721) 480848-801
http://www.lindenbaum.eu

Ansprechpartner:
Sandy Frässdorf
Key Account Manager / Produkt Manager Lindenbaum Cloud
Telefon: +49 (721) 480848-680
E-Mail: s.fraessdorf@lindenbaum.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.