Tata Consultancy Services als „Top Employer“ in Deutschland ausgezeichnet

Tata Consultancy Services (TCS), ein führender Anbieter von globalen IT-Services, Beratungsleistungen und Geschäftslösungen, wurde vom Top Employers Institute als einer der drei besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet.

In Deutschland wurde das Unternehmen bereits zum fünften Mal in Folge als ‚Top Employer‘ zertifiziert. Insgesamt erhielten 184 Unternehmen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz das Qualitätssiegel für Arbeitgeber, für das die Schlüsselbereiche des Personalwesens untersucht werden.

Das Top Employers Institute ermittelt und zertifiziert seit über 25 Jahren die weltweit führenden Unternehmen in Sachen Personalmanagement und Arbeitsbedingungen. Teilnehmende Organisationen müssen nachweisen, dass sie die Arbeitsbedingungen ihrer Angestellten fortlaufend verbessern und deren Entwicklung optimal fördern.



„Motivierte und engagierte Mitarbeiter entscheiden mehr denn je über den Unternehmenserfolg“, sagte Frank Karcher, Leiter Personal & Administration bei TCS. „Die Auszeichnung als ‚Top Employer‘ spiegelt unsere Bemühungen wider, uns zu einem der angesehensten Arbeitgeber in Deutschland zu entwickeln. In den vergangenen fünf Jahren haben wir uns von einem Platz unter den besten fünfzig bis in die Spitzengruppe vorgearbeitet. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ausschlaggebend, um unseren Kunden großartige Ergebnisse zu liefern.“

In Großbritannien, Kanada, Belgien, den Niederlanden und den USA hat das Top Employers Institute TCS ebenfalls als Top Employer zertifiziert.

Steffen Neefe, Country Manager DACH des Top Employers Institute: „Optimale Mitarbeiterbedingungen führen dazu, dass sich Menschen im Privatleben sowie im Berufsleben weiterentwickeln. Unsere detaillierte Untersuchung hat ergeben, dass Tata Consultancy Services ein herausragendes Mitarbeiterumfeld geschaffen hat und eine große Bandbreite von kreativen Initiativen bietet. Diese reichen von sekundären Vorteilen und Arbeitsbedingungen bis hin zu einem Leistungsmanagement, welches im vollen Einklang mit der Unternehmenskultur steht.“

TCS ist seit 1991 in Deutschland aktiv und arbeitet für mehr als 80 Kunden, darunter 14 DAX-30-Unternehmen. Zu den Kunden zählen führende Unternehmen wie die Deutsche Bank, die Deutsche Börse, die Deutsche Lufthansa, die Commerzbank, Infineon und SAP.

Weitere Informationen über den Top-Employer-Auszeichnung: www.top-employers.com/de

Über die Tata Consultancy Services Deutschland GmbH

Tata Consultancy Services ist ein weltweiter Anbieter von IT-Services, Beratungsleistungen und Geschäftslösungen, die global agierenden Unternehmen schnellen, nachhaltigen Nutzen eröffnen – und das mit einem guten Gefühl von Sicherheit. Das einzigartige Global Network Delivery ModelTM von TCS beinhaltet ein beratungsorientiertes, integriertes Portfolio mit IT-, BPO-, IT-Infrastruktur-, Engineering- und Assurance-Services. Es gilt als Benchmark für exzellente Softwareentwicklung. TCS gehört zur Tata Group, dem größten industriellen Mischkonzern Indiens, und verfügt über 378.000 hochqualifizierte IT-Berater in 46 Ländern. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gesamtertrag in Höhe von 16,5 Milliarden US-Dollar (Stichtag: 31. März 2016). Es ist in Indien an der BSE Limited und der National Stock Exchange of India Limited notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tcs.com.

TCS auf Twitter: https://twitter.com/tcs_de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tata Consultancy Services Deutschland GmbH
MesseTurm, Friedrich-Ebert-Anlage 49
60308 Frankfurt
Telefon: +49 (1522) 2521330
Telefax: +49 (69) 78702-222
http://www.tcs.com/de

Ansprechpartner:
Christoph Weissthaner
Communications Manager
E-Mail: c.weissthaner@tcs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.