S/4HANA, Smarte Wearables und Virtual Reality in der Logistik: Arvato Systems auf der LogiMAT

  • Arvato Systems zeigt IT-Trends für die smarte Logistik der Zukunft
  • Mit ”Supply Chain Solutions for Digital Leaders” präsentiert Arvato Systems der Logistik-Branche innovative Lösungen mit Mehrwert

Vom 14. bis zum 16. März 2016 treffen sich internationale Logistik-Experten auf der neuen Messe am Stuttgarter Flughafen bereits zum 15. Mal im Rahmen der LogiMAT. Arvato Systems präsentiert den Fachbesuchern der Leitmesse für Intralogistik live am eigenen Messestand IT-Lösungen für eine vernetzte Zukunft der Branche.

Unter dem Motto “Supply Chain Solutions for Digital Leaders” beraten die Experten von Arvato Systems an Stand F21 in Halle 7 zu Trends und IT-Lösungen für die Logistik. Der digitale Wandel stellt auch die Logistik-Branche vor neue Herausforderungen: Gefragt sind neue Ansätze und innovative Lösungen, mit denen Megatrends wie Industrie 4.0, eine stärkere Automation oder der Einzug von Wearables in die Logistik erfolgreich etabliert werden können, um einen größtmöglichen Nutzen zu schaffen.



“Die Logistik befindet sich im Wandel”, so Bernd Jaschinski-Schürmann, Head of SCM Consulting bei Arvato Systems. “Technologien kommen in exponentieller Geschwindigkeit auf den Markt, die Welt vernetzt sich und wird komplexer – innovative Ansätze sind gefordert“.

Neue Technologien schaffen auch Impulse für bisher unbekannte Geschäftsmodelle. Etablierte Modelle und Prozesse müssen für die Zukunft immer wieder neu überdacht werden. Für IT-Lösungen bedeutet das: Die Zeitspanne, in der Veränderungen und Weiterentwicklungen passieren müssen, wird immer kürzer, die Geschwindigkeit steigt stetig. IT-Lösungen müssen schnell, einfach, intuitiv, effizient und serviceorientiert sein.

Pick-by-Watch – Mobile Auftragsabwicklung am Handgelenk

Mit dem Einsatz von Smartwatches können Logistikprozesse mit geringem Aufwand digitalisiert werden: Über eine Smartwatch, die der Logistiker am Handgelenk trägt, erfolgt die Kommunikation und Auftragsabwicklung. Mit der integrierten IT-Lösung “Pick-by-Watch” können Effizienzsteigerungen sowie die Verringerung von Fehlerquoten einhergehen. In einem Showcase am Messestand von Arvato Systems können Besucher die smarte Lösung live ansehen und selbst ausprobieren.

Virtual Reality – Virtuelle Simulation zukünftiger Logistiksysteme

Virtual Reality versetzt Unternehmen in die Lage, realistische Modelle zukünftiger Logistiksysteme unter Berücksichtigung physikalischer und mechanischer Aspekte zu simulieren. Die Begehung der Simulation eröffnet die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit geplanter Logistikprojekte zu verbessern und optimale Ergebnisse zu erzielen. Die Fachbesucher können live am Messestand in die virtuelle Realität der Logistik abtauchen.

Gamification – Mitarbeitermotivation durch spielerische Anwendungen

Informationen, die spielerisch übermittelt werden, können leichter aufgenommen werden, denn die Lust am Spielen liegt in der Natur des Menschen. Das “Gaming Center Logistics” macht sich diesen natürlichen Ansatz zunutze: Mit Hilfe spielerischer Anwendungen aus der Sportwelt können Motivation und Zufriedenheit von Mitarbeitern im Arbeitsalltag gesteigert werden.

SAP S/4HANA

Die SAP stellt mit der S/4HANA Enterprise Plattform die Basis für die Anforderungen der Digitalisierung zur Verfügung. Die in-Memory-Plattform ermöglicht die Analyse sowie die Verarbeitung großer Datenmengen in Echtzeit. In der Logistik ergeben sich resultierend daraus erhebliche Vorteile. Die IT-Experten von Arvato Systems erläutern, wie der erfolgreiche Wechsel auf S/4HANA erfolgen kann und welche Vorteile sich im Detail durch einen Umstieg ergeben können.

Ein Termin mit dem Arvato Systems-Team sowie ein kostenfreies Tagesticket zur Messe sind auf folgender Webseite erhältlich: www.IT.arvato.com/logimat

Über die Arvato Systems GmbH

Als global agierender Next Generation IT Systemintegrator konzentriert sich Arvato Systems auf Lösungen, die die digitale Transformation unserer Kunden unterstützen.

Wir nutzen das Know-how und das hohe technische Verständnis von mehr als 3.000 Mitarbeitern an weltweit über 25 Standorten. Im Verbund der zum Bertelsmann Konzern gehörenden Arvato können wir gesamte Wertschöpfungsketten gestalten. Das Arvato Systems Team entwickelt zukunftssichere Lösungen, die unsere Kunden agiler und wettbewerbsfähiger machen sowie innovative Businessmodelle erschließen. Darüber hinaus integrieren wir passende digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von Systemen.

Lösungen von Arvato Systems überzeugen durch die einzigartige Kombination aus internationaler IT-Engineering Excellence, der offenen Denkweise eines Global Players und dem leidenschaftlichen Engagement unserer Mitarbeiter. Wir gestalten unsere Geschäftsbeziehungen persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. IT.arvato.com

>> Top Employers Institute: Arvato Systems gehört zu den Top Arbeitgebern 2016!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 80-80888
Telefax: +49 (5241) 80-80666
https://www.arvato-systems.de

Ansprechpartner:
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5241) 80-88242
Fax: +49 (5241) 80-9568
E-Mail: Marcus.Metzner@bertelsmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.