GMG CoZone: Das Korrektur- und Freigabewerkzeug sichert bei Swissprinters die Vorstufen-Produktion

GMG, führender Entwickler und Anbieter von hochwertigen Farbmanagement-Softwarelösungen, bietet mit GMG CoZone jetzt eine ausgereifte, cloud-basierte Korrektur- und Freigabe-Lösung für das „Gut-zum-Druck“ mit direkter Anbindung an GMG ColorProof für farblich rechtsverbindliche Digitalproofs. Schneller und sicherer als bisher wickeln damit Kunde, Agentur, Vorstufe und Druckereien den Korrektur- und Freigabeprozess ab. Swissprinters als größte Zeitschriftendruckerei der Schweiz benutzt GMG CoZone, um die Druckdaten von Kunden oder Agenturen zu prüfen, zu bearbeiten und das „Gut-zum-Druck“ zu erhalten.

Hochaufgelöste Print-PDFs können erst nach einer rechtsverbindlichen Freigabe durch den Kunden oder seine Agentur zum Druck weitergeleitet werden. Das erledigt die Premedia-Abteilung, die von Peter Gantner geleitet wird und in der 15 Mitarbeiter mit der GMG CoZone arbeiten. Die als PDF gelieferten Daten werden geprüft, bearbeitet, optimiert und in GMG CoZone bereitgestellt. Dann benachrichtigt eine E-Mail automatisch den Kunden, der die Korrekturen prüft und die Drucksache freigibt.

„Seit wir mit GMG CoZone arbeiten, ist der „Gut zum Druck“-Prozess mit letzten Korrekturgängen erheblich schneller, zuverlässiger und effizienter geworden. So wie wir möchten auch unsere Kunden und deren Partner nicht mehr auf GMG CoZone verzichten“, fasst Peter Gantner seine Erfahrung nach einem Jahr zusammen. „Der große Vorteil von GMG CoZone ist die hohe Geschwindigkeit, mit der die standortunabhängige Zusammenarbeit in Echtzeit durchgeführt wird. Da GMG die CoZone-Anwendung nicht verkauft, sondern als „Software as a Service“ (SaaS) anbietet, sind unsere Kunden auch bereit, ihren Kostenanteil an der Nutzung der schnellen Korrektur- und Freigabe-Anwendung zu tragen“.



Weitere Informationen zu GMG CoZone finden Sie unter: https://www.gmgcolor.com/…

Über die GMG GmbH & Co. KG

GMG ist ein führender Entwickler und Anbieter von hochwertigen Farbmanagement-Softwarelösungen. Das Unternehmen wurde 1984 mit Sitz in Tübingen gegründet. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der grafischen Industrie ist die Marke GMG ein Garant für qualitativ hochwertige Lösungen rund um das Thema Farbe. GMG hat sich zum Ziel gesetzt, Komplettlösungen für die Standardisierung und Vereinfachung des Farbmanagement-Workflows zu liefern, um konsistente Farben auf allen Medien und in allen Druckverfahren zu erzielen. Heute sind mehr als 11.000 Systeme bei Kunden weltweit im Einsatz. Diese Kunden kommen aus zahlreichen Industriezweigen und Anwendungsbereichen. Zu ihnen gehören unter anderem Werbeagenturen, Prepress-Unternehmen, Druckereien für Offset-, Flexo-, Verpackungs-, Digital- und Großformatdruck sowie Tiefdruckunternehmen. GMG wird durch Niederlassungen und Vertragshändler in aller Welt vertreten.

© 2017 GMG GmbH & Co. KG. GMG, das GMG-Logo und bestimmte Produktbezeichnungen sind eingetragene Marken oder Marken der GMG GmbH & Co. KG. Alle anderen Bezeichnungen und Produkte sind eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Firma. Änderungen technischer und sonstiger Art vorbehalten.
Weitere Informationen unter www.gmgcolor.com, www.facebook.com/gmgcolor.en, http://twitter.com/gmgcolor

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GMG GmbH & Co. KG
Mömpelgarder Weg 10
72072 Tübingen
Telefon: +49 (7071) 93874-0
Telefax: +49 (7071) 93874-22
http://www.gmgcolor.com

Ansprechpartner:
Irvin Press
Press Contact
Telefon: +1 (508) 384-0608
E-Mail: irv@press-plus.com
Michael Grass
Joint Managing Director
Telefon: +44 (0) 1372 464470
E-Mail: mgrass@adcomms.co.uk
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.