Fit für die Digitalisierung

Im GOLDBERG[WERK] in Fellbach bei Stuttgart trafen sich gestern Unternehmen der Baubranche zum Thema „Schrauben Sie mit uns an Ihrer Digitalen Transformation“. Hersteller und Händler haben hier erfahren, wie sie ihre Produktdaten noch effizienter und präziser managen können. Uzin Utz hielt mit „Multimarken Datenjungle meistern“ einen inspirierenden Vortrag über Treiber, Anforderungen und Quick-Wins ihres PIM/MAM-Projekts. Veranstalter waren SDZeCOM, Contentserv und Intershop.

„Gutes Werkzeug, halbe Arbeit“ – über die Kommunikationswerkzeuge der Zukunft

Die fortschreitende Digitalisierung hat auch die Baubranche erreicht und bietet unzählige Möglichkeiten, wie Unternehmen dadurch an Flexibilität und Effizienz gewinnen können. Stefan Ruthner von Contentserv zeigte in dem Vortrag auf, wie sich Marketingabteilungen des Mittelstandes für morgen aufstellen müssen und was dafür wirklich notwendig ist.



„Kein Bau ohne Architekt“: IT-Systemarchitektur als Grundlage für erfolgreiche Produktkommunikation

Ein IT-System zu finden, das alles leisten kann, ist unmöglich. PIM, Marketing-Automation, Webshop… – jedes System hat seine Stärken und Einsatzgebiete. Diese IT-Systeme sinnvoll zu verknüpfen, ist dabei die Herausforderung und gleichzeitig auch Chance in der Produktkommunikation. Joachim Frey von SDZeCOM gab hierzu Tipps und demonstrierte aus verschiedenen Blickwinkeln, wie Unternehmen an IT-Projekte herangehen sollten.

"Digitalisierung in der Baubranche – Chance für eine zukunftssichere Positionierung"

Der Markt verändert sich und die Digitalisierung bestimmt mehr und mehr die Agenda im Baugewerbe. Die richtige digitale Strategie kombiniert mit einer Digitalen Plattform sind wesentliche Bausteine auf dem Weg zu Construction 4.0. Bernhard Heinzler von Intershop veranschaulichte, wie Unternehmen durch die Digitalisierung der Vertriebs- und Serviceprozesse fit für den digitalen Wandel werden.

"Multimarken Datenjungle meistern"

Uzin Utz stand vor der Herausforderung, heterogene Daten mehrerer Marken und Produktsortimente zu bewältigen. Jakob Sommer von Uzin Utz AG berichtete in seinem Vortrag, wie sie diese Herausforderungen mithilfe eines Product Information Management/Media Asset Management-Systems gemeistert haben. Hierbei zeigte er Treiber, Anforderungen und zum Teil unerwartete Quick-Wins auf.

Zusammenfassung der Veranstaltung

Stephan Bösel, Moderator der Veranstaltung und Marketingleiter von SDZeCOM fasst den Tag zusammen: „Tolle informative Veranstaltung mit interessierten Teilnehmern. Sie hat aufgezeigt, welche Möglichkeiten in der Baubranche bestehen, wenn man Product Information Management – kurz PIM – aktiv spielt. Auch in der Baubranche eröffnet PIM viele Potentiale um effizienter zu sein."

Über die SDZeCOM GmbH & Co. KG

SDZeCOM ist im deutschsprachigen Raum führender Systemarchitekt und Systemintegrator auf dem Gebiet Produktdaten-Management. Die Leistung reicht von der Auswahl und Einführung bis hin zur laufenden Betreuung der Systeme. SDZeCOM arbeitet mit verschiedenen Software-Unternehmen zusammen. Das Team verfügt über tiefgreifende Projekterfahrungen insbesondere in Bezug auf die Probleme bei der Einführung komplexer Systemumgebungen.

Wenn es um das Thema Printpublishing für Kataloge, Produktdatenblätter oder Preislisten geht, bietet SDZeCOM eine exzellente Bandbreite an Kompetenz. Nahezu alle am Markt verfügbaren Printtechnologien werden seit Jahren implementiert und teilweise auch in der Produktion betrieben. Hierdurch verfügt SDZeCOM nicht nur über einen technologischen Erfahrungsschatz, wie Templates und Systeme zusammenspielen, sondern auch über Produktionserfahrung für die weitere Optimierung im laufenden Prozess nach der Ersteinführung.

Weitere Systeme, wie Media Asset Management und Multi Language Management, werden ebenfalls seit vielen Jahren von SDZeCOM erfolgreich eingeführt und unterstreichen somit den ganzheitlichen Ansatz.

Namhafte und internationale Kunden vertrauen auf das Know how von SDZeCOM. SDZeCOM ist seit 1995 am Markt und wurde seitdem mehrfach für innovative und komplexe Projekte ausgezeichnet. In 2015 wurde SDZeCOM mit dem INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie Consulting ausgezeichnet und steht damit auch in der IT-Bestenliste.

Im aktuellen Market Performance Wheel (kurz MPW) wurde SDZeCOM von The Group of Analysts als Top-Anbieter in den Feldern PIM, MAM und Print benannt. Damit gehört das Unternehmen zu den erfolgreichsten Beratern und Integratoren für Lösungen dieser Art.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SDZeCOM GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 594-500
Telefax: +49 (7361) 594-591
http://www.sdzecom.de

Ansprechpartner:
Sonja Heindl
Marketing-Manager
Telefon: +49 (7361) 594-529
E-Mail: s.heindl@sdzecom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.