Die AV-Solution Partner laden ein: Roadshow 2017 „Kommunikation 4.0 im Unternehmen“

Moderne Arbeitsplatzkonzepte gewinnen immer mehr an Bedeutung und werden durch die rasante Entwicklung innovativer Technologien vorangetrieben. Die zunehmende Nutzung von Collaboration-Plattformen und mobiler Endgeräte bieten vielfältige Möglichkeiten, zeitlich und räumlich flexibel zu arbeiten. Aber wie gehen wir mit der Vielzahl an digitalen Kommunikationsmedien zukünftig um und wie gewährleisten wir deren Sicherheit? Mit diesen Themen beschäftigen sich die AV-Solution Partner auf der diesjährigen Roadshow, die moderne Kommunikations- und Präsentationstechnologien sowie sicherheitsrelevante Aspekte der AV- und IT-Infrastruktur in den Mittelpunkt stellt. Gemeinsam mit den Partnern BOSE, Canon, Kramer, publitec, Sharp, Shure und Yamaha führt die Roadshow vom 4. Mai bis 17. Juli 2017 durch 10 Städte im deutschsprachigen Raum.

Audio- und Videokonferenzsysteme, interaktive Whiteboards, File-Sharing-Plattformen sowie die Einbindung privater Notebooks, Tablets und Smartphones verbinden global verteilte Teams und ermöglichen ein zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten. Für Unternehmen bedeutet das eine effizientere Zusammenarbeit, optimierte Arbeitsanläufe und eine hohe Mitarbeitermotivation. Sie sind wirtschaftlich erfolgreicher und sichern sich entscheidende Wettbewerbsvorteile.

Impulsvorträge geben einen Einblick über die mobile und agile Arbeitswelt von morgen, Technologietrends, erforderliche Sicherheitskonzepte und wie Unternehmen von der Digitalisierung profitieren. Experten führender Hersteller informieren an ihren Action Points live über die aktuellsten Produkte und Lösungen im Bereich der Kommunikations- und Medientechnik. Zudem bietet die Veranstaltung genügend Zeit für Diskussion, Erfahrungsaustausch und Networking.



Die Roadshow richtet sich an Facility Manager, AV- und IT-Verantwortliche in mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen sowie an alle, die sich mit digitalen Kommunikationstechnologien befassen.

Termine, Orte, Veranstalter

  • 05.  Aachen – AK Media GmbH
  • 05.  Saalfeld – VST GmbH
  • 05.  Karlsruhe – multi-media systeme AG
  • 05.  Zürich – Supravision AG
  • 06.  Mannheim – promedia GmbH
  • 06.  Wien – Pichler Medientechnik eU
  • 06.  Friedrichshafen – Bellgardt Medientechnik GmbH
  • 07.  München – a/c/t Beratung & System GmbH
  • 07.  Köln – AbisZ Medien
  • 07.  Berlin – PRO VIDEO Handelsgesellschaft mbH

Dauer: Ca. 3 Stunden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.av-solutionpartner.de/roadshow-2017

Über den AV-Solution Partner e.V.

AV-Solution Partner, München, ist die größte Kooperation unabhängiger AV-Systemhäuser und Systemintegratoren in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Sie bieten in allen Bereichen der professionellen audiovisuellen Medientechnik ganzheitliche Lösungen – von der Beratung, Konzeption und Planung anspruchsvoller Projekte über die Realisierung bis hin zu Service, Wartung und Support. Die AV-Solution Partner sind fachkundige und verlässliche Partner für Veranstaltungs-, Präsentations- und Überwachungstechnik, Videokonferenzsysteme, Signalmanagement, Mediensteuerungen, Digital Signage und Intelligent Home. Zum Einsatz kommen hochwertige technische Audio- und Video-Produkte namhafter Hersteller, die einen hohen Qualitätsstandard sichern. Die über 1.000 Kunden kommen aus Industrie und Handel, Behörden, öffentlichen Institutionen, Bildungseinrichtungen, Museen sowie Kongress- und Messeorganisationen. Sie alle profitieren von den Synergien, der Effizienz und Flexibilität des Verbands. www.av-solutionpartner.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AV-Solution Partner e.V.
Maxhofstraße 64a
81475 München
Telefon: +49 (800) 0776225
Telefax: +49 (89) 6126681
http://www.av-solutionpartner.de

Ansprechpartner:
Tina Arendt
MarComs
Telefon: +49 (89) 32705-400
Fax: +49 (89) 32705-410
E-Mail: Tina.Arendt@mar-coms.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.