NAB 2017: Arvato Systems und ANNOVA Systems präsentieren innovative, preisgekrönte Lösungen für die Medien-Industrie

.
  • Arvato Systems und ANNOVA zeigen auf der NAB 2017 ihre leistungsstarken Softwarelösungen für den speziellen Bedarf der Medien-Industrie
  • Am Stand SU5515 sind HMS, Condat AG und Swiss TXT AG als starke Partner vertreten

Unter dem Motto „Connecting Content & People“ ist Arvato Systems auch 2017 wieder mit seinem Partner ANNOVA auf der NAB mit einem gemeinsamen Stand vertreten (South Upper Hall, Stand 5515). Auf der Messe, die vom 24. bis 27. April in Las Vegas stattfindet, dreht sich in diesem Jahr alles um die Themen Media, Entertainment und Technology. Vor diesem Hintergrund präsentiert Arvato Systems auf dem wichtigsten nordamerikanischen Branchentreff für Rundfunk und New Media mit „MediaPortal“, „Avatega“ und „EditMate“ gleich drei Produkt-Highlights.

„MediaPortal“: So recherchieren Journalisten morgen crossmedial
„MediaPortal“ fungiert im Redaktionsumfeld als Plattform, die Inhalte aus verschiedenen Quellen – von Newsfeeds und Social-Media-Kanälen über interne und externe Datenbanken bis hin zu Media-Asset-Management-Systemen – bündelt und zentral bereitstellt. Dank einer intuitiven Suche lassen sich die gefundenen Treffer sammeln, zusammenstellen und zugunsten einer effizienten Zusammenarbeit unter Kollegen austauschen. Eine Vorschau, Features für die Bearbeitung von Video-, Audio- und Textinhalten sowie zum Austausch großer Bewegtbild-Dateien über mehrere Standorte hinweg machen MediaPortal zu einem innovativen Such- und Kollaborationssystem. Die Webapplikation steht Anwendern browser- und plattformunabhängig auch auf mobilen Endgeräten zur Verfügung und lässt sich dank offener Schnittstellen bedarfsgerecht integrieren und individuell anpassen. Arvato Systems hat das Tool gemeinsam mit den zur Mediengruppe RTL Deutschland gehörenden Unternehmen infoNetwork und CBC entwickelt und präsentiert an seinem Stand auf der NAB 2017 einen exemplarischen Showcase.



Avatega: Broadcast-Management-System für TV-Sender
Veränderte Sehgewohnheiten und das neue Paradigma des content-driven Broadcastings stellen TV-Sender vor neue Herausforderungen hinsichtlich Programmplanung und Rechtemanagement. Avatega ermöglicht neben dem lizenzkonformen Umgang mit Premium-Content, wie etwa Sport-Events oder Live-Shows, auch eine effiziente Verwaltung von linearen und non-linearen Vertragsrechten sowie Intellectual-Properties und eine umfangreiche Multi-Plattform-Programmplanung. Basierend auf effizienten, automatisierten End-to-End-Prozessen und der Möglichkeit, Informationen in Echtzeit zu veröffentlichen, sind Medienunternehmen bestens gerüstet, um gegen die aufstrebenden Video-on-Demand-Dienste bestehen und auch zukünftig erfolgreich sein zu können.

EditMate: Lösung für kollaboratives Arbeiten in Schnittprojekten
Einen Effizienzgewinn durch effektive Zusammenarbeit ermöglicht auch EditMate. Die preisgekrönte Lösung für die Verwaltung von Schnittprojekten und deren Medien bietet einen umfassenden Überblick über den Status aller Projekte, übernimmt Housekeeping sowie Vorlagenverwaltung und unterstützt reibungslose Workflows. Dank definierter Format- und Designvorlagen steigt die Flexibilität und Schnelligkeit bei der Online- und Offline-Bearbeitung des Videomaterials. Eine zusätzliche Proxy-Funktionalität erlaubt LoRes-Streaming und HiRes-Finishing auf einer einzigen Plattform.

Bewährte Zusammenarbeit
Arvato Systems und ANNOVA Systems präsentieren ihre Projekte, Produkte und Dienstleistungen bereits seit vielen Jahren gemeinsam bei Kunden und auf Messen. Das führende Newsroom-Produkt OpenMedia von ANNOVA Systems bildet das Kernstück einer modernen Nachrichtenzentrale. Es versetzt Nachrichtenteams in die Lage, Informationen und Ereignisse effizient zu kontrollieren, zu koordinieren und zielgerichtet an das Publikum auszuspielen.

Über ANNOVA Systems
ANNOVA Systems GmbH, mit Sitz in München, entwickelt und vermarktet mit OpenMedia eine standardisierte Softwarelösung für redaktionelle Workflows in der aktuellen Berichterstattung in Radio, Fernsehen und Online. Mit mehr als 50.000 Nutzern weltweit und 25 Jahren Erfahrung in diesem Marktsegment, ist ANNOVA heute mit OpenMedia der führende Anbieter eines eigenständigen Planungs- und Redaktionssystems.

Die SCISYS-Gruppe, internationaler Anbieter von Software und IT-Lösungen, erwarb im November 2016 100 % der Unternehmensanteile von ANNOVA und untermauert damit ihr Engagement im Medien- und Broadcastbereich.

ANNOVA Softwarelösungen werden von sowohl privaten als auch öffentlichen Medienanstalten auf der ganzen Welt genutzt. Zu den Anwendern zählen u.a. Nachrichtenredaktionen der ARD Gruppe wie z.B. NDR, rbb, HSB, SWR, WDR, BR, SR, die Deutschen Welle, sowie die BBC, die SRG SSR, Red Bull Media House, Radio France, RTBF, France Médias Monde, Omroep Gelderland, RTL France, RTL Belgien, TRK, Al Hijrah, Pro7Sat1, 1+1 Ukraine u.v.m.
www.annova.tv

Über die Arvato Systems GmbH

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. IT.arvato.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 80-80888
Telefax: +49 (5241) 80-80666
https://www.arvato-systems.de

Ansprechpartner:
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5241) 80-88242
Fax: +49 (5241) 80-9568
E-Mail: Marcus.Metzner@bertelsmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.