Bayern Facility Management GmbH weiter auf Erfolgskurs

Auch im Jahr 2016 stellte das Marktumfeld im Facility Management seine Akteure vor einige Herausforderungen. Der Konsolidierungstrend der letzten Jahre hat sich fortgesetzt, die Nachhaltigkeit bei der Erbringung von Facility Services-Dienstleistungen spielt eine deutlich größere Rolle und der Trend zur Digitalisierung setzt sich immer stärker durch. Des Weiteren hat sich der über die letzten Jahre andauernde Fachkräftemangel zum Leidwesen der FS-Anbieter nicht zum Positiven entwickelt.

Unter diesen Marktbedingungen schaffte es die BayernFM ihre Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr um 15,8 % auf 46,6 Mio. € zu erhöhen. Darin enthalten sind rd. 5,3 Mio. € Umsatz der Sicherheitstochter BayernCS. Die Zahl der Mitarbeiter stieg um 3,4 % auf nunmehr 429 (davon 110 BayernCS).

Im Bereich Objektbewirtschaftung konnte das Kundengeschäft insbesondere mit der Beauftragung des Portfolios „VKB Gewerbe“ durch die Versicherungskammer Bayern ausgebaut werden. Weitere Erfolge erzielte die BayernFM u.a. durch die gewonnen Ausschreibungen von BMW Classics und King´s Hotel First Class.



Mit innovativen Produkten und Beratungsleistungen gelang es der BayernFM sich außerhalb der Bewirtschaftung verstärkt am Markt zu positionieren. Neue Beratungsaufträge in den Bereichen Brand-schutz, Energie & Nachhaltigkeit sowie Baucontrolling haben zu dieser erfolgreichen Entwicklung beigetragen.

Eine hohe Kundenzufriedenheit mit einer durchschnittlichen Bewertung von 1,73 (nach Schulnotensystem) und die hohe Quote für Folgebeauftragung von 98% belegen die nachhaltige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden.

Die BayernFM sieht sich als mittelständischer Immobiliendienstleister im bayerischen FM-Markt gut positioniert und rechnet auch zukünftig mit einem stetigem Wachstum und zufriedenen Kunden.

Über die Bayern Facility Management GmbH

Bayern Facility Management GmbH ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der BayernLB. Mit den vier Geschäftsfeldern Bewirtschaften, Betriebssteuerung, Baumanagement und Beraten bietet die BayernFM ihren Kunden über den gesamten Objektlebenszyklus hinweg intelligente und hochwertige FM Dienstleistungen aus einer Hand. Transparenz schaffen, Maßnahmen definieren und Potenziale realisieren – diese Grundsätze sind in sämtlichen operativen und beratenden Leistungen verankert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bayern Facility Management GmbH
Arnulfstraße 50
80335 München
Telefon: +49 (89) 44233-3320
Telefax: +49 (89) 44233-63320
http://www.bayernfm.de

Ansprechpartner:
Darko Ferencak
Marketing & Presse
Telefon: +49 (89) 442333320
Fax: +49 (89) 4423363320
E-Mail: darko.ferencak@bayernfm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.