Die fonial GmbH bietet ab sofort günstiges und leistungsstarkes SIP-Trunking an

Die fonial GmbH bietet neben der Cloud-Telefonanlage ein leistungsstarkes SIP-Trunking-Produkt an, welches durch sein attraktives Preismodell sowie ein Höchstmaß an Flexibilität besticht.

Das SIP-Trunking-Produkt kann unter www.fonial.de online gebucht werden. Dabei können sich die Kunden zwischen zwei Tarifmodellen entscheiden:
Im Tarif Trunk VARIO kann die Anzahl der Sprachkanäle (bis max. 30 Sprachkanäle) frei gewählt werden. Zudem kann der Kunde optional zwischen drei Minutenpaketen mit Inklusivminuten in das deutsche Fest- und Mobilfunknetz wählen.
Neben Trunk VARIO offeriert fonial Tarife mit 50, 100 oder 200 Sprachkanälen mit sekundengenauer Abrechnung und Minutentarifen ab 0,006 € in das deutsche Festnetz.
Die Trunking-Tarife lassen sich jederzeit an die aktuellen Bedürfnisse des jeweiligen Kunden anpassen, denn alle Tarife können monatlich gewechselt werden.

Über die fonial GmbH

Die fonial GmbH ist ein Tochterunternehmen der QSC AG und wurde 2014 als Anbieter einer Cloud-Telefonanlage in Köln gegründet. Die fonial stellt insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen eine professionelle und kostengünstige Telefonie-Lösung zur Verfügung, die sich aufgrund ihrer Skalierbarkeit der aktuellen Unternehmenssituation anpasst.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

fonial GmbH
Venloer Str. 47-53
50672 Köln
Telefon: +49 (221) 66951100
Telefax: +49 (221) 66951199
http://www.fonial.de

Ansprechpartner:
Jennifer Klöckner
Pressekontakt
Telefon: +49 (221) 669511-30
Fax: +49 (221) 669511-99
E-Mail: jennifer.kloeckner@fonial.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.