Prof. Dr. Hans-Martin Niemeier Mitglied im „Performance Review Body“ (PRB) des einheitlichen europäischen Luftraums

Nach dem im Dezember 2016 eingeleiteten Bewerbungsverfahren hat die Europäische Kommission am 1. Juni 2017 die Mitglieder im neuen „Performance Review Body“ (PRB) des einheitlichen europäischen Luftraums ernannt. Das PRB unterstützt die Kommission bei der Durchführung der Monopolregulierung von Flugsicherungsdienstleistern in der Europäischen Union und in der Schweiz durch unabhängige Beratung und Fachwissen, um die Leistungsfähigkeit der Flugsicherung in Europa in den Schlüsselbereichen Sicherheit, Kapazität, Umwelt und Kosteneffizienz zu verbessern. Das neue PRB beginnt die Arbeit im Juni 2017. Den Vorsitz hat Regula Dettling-Ott übernommen.

Weitere Informationen unter: https://ec.europa.eu/transport/modes/air/news/2017-06-02-european-commission-establishes-new-Performance-review-body-air-navigation_de 

Die Mitglieder des PRB sind:
·       Herr Laurent Barthelemy
·       Frau Magdalena Jaworska
·       Herr Andrew Knill
·       Herr Antero Lahtinen
·       Herr Hans-Martin Niemeier
·       Herr Ulrich Schulte-Strathaus
·       Frau Rosa Arnaldo Valdes
·       Herr Daniel Weder (Ernennung tritt am 1. Juli 2017 in Kraft)  



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Prof. Dr. Hans-Martin Niemeier
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Telefon: +49 (421) 5905-4283
E-Mail: hans-martin.niemeier@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.