CANCOM: Sechsfach ausgezeichnet für Digital Workspace Services & Solutions

Die ISG, eines der führenden, unabhängigen ICT Research-, Advisory- und Consulting-Häuser für mittelständische und große Unternehmen, hat das Digital Workspace Portfolio der CANCOM Gruppe sechsfach ausgezeichnet.

Der digitale Arbeitsplatz als Dreh- und Angelpunkt jeder Digitalisierungsstrategie

Die Globalisierung und Digitalisierung haben die Internationalisierung von Unternehmen rasant beschleunigt – Großunternehmen erschließen immer mehr Märkte, Hidden Champions des Mittelstandes entdecken Schwellenländer zunehmend für sich und Start-Ups setzen bei ihrer Gründung vermehrt auf eine internationale Ausrichtung.



„Um ihre Wettbewerbsfähigkeit und Agilität im Zeitalter der Digitalisierung weiterhin zu gewährleisten, müssen Unternehmen eine umfassende Digitalisierungsstrategie umsetzten. Dreh- und Angelpunkt jeder Digitalisierungsstrategie ist die Einführung eines modernen, digitalen Arbeitsplatzes“, so CANCOM Vorstand Rudolf Hotter.

In Bezug auf digitale Arbeitsplatzkonzepte werden nicht nur einzelne, sondern auch ganzheitliche Digital Workspace Services & Solutions für Unternehmen immer wichtiger.

Mehrfache Auszeichnung für das Digital Workspace Portfolio der CANCOM Gruppe

Das Digital Workspace Portfolio der CANCOM Gruppe ist in zwei Bereiche unterteilt – einzelne Digital Workspace Services & Solutions und ganzheitliche Digital Workspace Services & Solutions.

Im Hinblick auf die Wettbewerbsstärke als auch auf die Attraktivität stuft die ISG das gesamte Digital Workspace Portfolio der CANCOM Gruppe in den folgenden Kategorien als marktführend ein:

• Digital Workspace Consulting (Leader)
• Mobile Strategy Consulting (Leader & Rising Star)
• Managed Digital Workspace Services (Leader)
• Managed Mobile Enterprise Services (Leader)
• Workspace as a Service (Cloud Workplaces) (Leader)

Darüber hinaus hob die ISG besonders die ganzheitlichen Digital Workspace Services & Solutions der CANCOM Gruppe vor. Mit dem schlüsselfertigen digitalen Arbeitsplatz auf Basis der CANCOM AHP Enterprise Cloud hat die CANCOM Gruppe nicht nur eine der innovativsten virtuellen, cloud-basierten Arbeitsplatzlösungen im Portfolio, sondern auch ein echtes Alleinstellungsmerkmal am Markt.

„Des Weitern demonstriert die CANCOM Gruppe erneut ihre Innovationskraft im Digital Workspace Umfeld. Das Unternehmen legt den Fokus auf visionäre Aspekte und unterstützt diese mit Technologiekonzepten. In Ergänzung zu einer starken Delivery, Sales& Support Struktur profitieren Kunden so von einem Beratungsansatz auf dem neusten Stand der Technik“ sagt Dr. Henning Dransfeld, Manager Advisor, Digital Workspace Lead bei der ISG.

Über CANCOM SE

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Das businessorientierte IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe umfasst Beratung, Umsetzung und Services. Kunden profitieren von CANCOMs umfangreicher Expertise und einem innovativen Portfolio, das die Anforderungen an die Unternehmens-IT für eine erfolgreiche digitale Transformation mit smarten Business Lösungen und Services bei IT-Trends wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility oder Security abdeckt. Die weltweit rund 2.700 Mitarbeiter der international tätigen Unternehmensgruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Präsenz und Kundennähe unter anderem in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und den USA. Die im TecDAX notierte CANCOM SE mit Sitz in München wird von Klaus Weinmann (Founder & CEO) und Rudolf Hotter (COO) geführt. Der Konzern erwirtschaftete in 2016 einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CANCOM SE
Erika-Mann-Straße 69
80636 München
Telefon: +49 (89) 54054-0
Telefax: +49 (89) 54054-5119
http://www.cancom.de

Ansprechpartner:
Beate Rosenfeld
Manager Corporate Communication
Telefon: +49 (89) 54054-5193
Fax: +49 (8225) 9964-5193
E-Mail: beate.rosenfeld@cancom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.