Die größten Fehlerbremsen sind Standardverfahren und Checklisten – live Flug im Airliner-Cockpit

Die größten Fehlerbremsen sind Standard Operational Procedures (SOPs) und die dazugehörigen Checklisten.

Auf einem Echtzeit-Flug im A320-Cockpit zeige und erkläre ich Ihnen, wie ich auch ohne 2. Piloten mit Hilfe meiner Verfahren und Checklisten fehlerarm und ohne Stress mein Ziel erreiche und wie ich das vorbildhaft in ein Unternehmen übertragen kann.

Checklisten und SOPs sind von Anfang an fester Bestandteil des fehlerärmsten Führungskultur- und Arbeitsmodells der Welt – dem Crew-Resource-Management der Verkehrsluftfahrt.



Nach diesem Vorbild habe ich bereits als Manager in Unternehmen Fehlerquoten sofort um bis zu 50% senken können.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Im Cockpit.Fengler KG
Amsinckstr. 41
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 5480-7777
http://imcockpit.de/

Ansprechpartner:
Thomas Fengler
GF
Telefon: +49 (4134) 9076532
E-Mail: thomas@fengler.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.