AS Unternehmensgruppe – Fertigstellung und Übergabe Sanierungsobjekt „An der Parthenaue II“

Die AS Unternehmensgruppe gibt die erfolgreiche Sanierung, Fertigstellung und Übergabe des denkmalgeschützten Mehrfamilienhauses in Leipzig bekannt. Diesmal handelt es sich um ein Mehrgenerationenhaus in der Mockauer Straße. Das Gebäude besteht aus einem fünfgeschossigen Vorderhaus und einem zweigeschossigen Hinterhaus. Es wurde im Stil des Klassizismus errichtet und ist durch eine für diese Zeit typische wundervolle, elegante Klinkerfassade mit zahlreichen Stuckelementen gekennzeichnet. Bei der Sanierung bzw. Modernisierung wurde im Rahmen der geltenden Denkmalschutzrichtlinien vor allem auf den Erhalt der historischen Elemente geachtet – gleichzeitig sollte aber auch eine moderne, für alle Generationen geeignete Wohnumgebung entstehen. Die somit gesteigerte Wohnqualität bietet nun im Ergebnis ein äußerst reizvolles Ambiente, welches zwar dem historischen Andenken Rechnung trägt, aber hinsichtlich der energetischen Bilanz und den Bedürfnissen der Bewohner dem heutigen Standard entspricht oder diesen sogar übertrifft.

ANBINDUNG UND LAGE DES OBJEKTES SIND HERVORRAGEND

Nur ca. 3 Kilometer nordöstlich vom Leipziger Stadtzentrum gelegen, eröffnet das Gebäude den Bewohnern nicht nur eine sehr gute Verkehrsanbindung, sondern auch den Zugang zu einer ruhigen Wohnlage mit vielen attraktiven Angeboten, z. B. parkähnlichen Landschaften oder Kleingartenanlagen in Laufnähe. Die Mikrolage des Mehrgenerationen-Hauses hat das Potenzial für eine langfristige, ununterbrochene Vermietbarkeit. Einkaufsmöglichkeiten, ärztliche Versorgung und Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz sind ebenfalls fußläufig gegeben. Per Auto kann die Leipziger Innenstadt in ca. 10 Minuten erreicht werden. Über die Bundesstraße 2 kann in Kürze ebenfalls der Autobahnring erreicht werden, welcher die leichte Erreichbarkeit der großen Arbeitgeber (wie beispielsweise Amazon, DHL, Flughafen, Porsche) sicherstellt. Die Lage kann somit zwar als zentrumsnah, aber dennoch als ruhig und naturnah beschrieben werden. Der Stadtteil ist heute gekennzeichnet durch reichgestaltete Gründerzeithäuser, Wohnhäuser im Jugendstil, Zwanziger-Jahre-Bauten und Wohnanlagen im Stil der Dreißigerjahre. Von 1913 bis 1990 gab es in Mockau sogar einen Flughafen, der heute natürlich durch den Flughafen Leipzig/Halle abgelöst wurde. Dieser ist – gemessen am Frachtaufkommen -mittlerweile der zweitgrößte Flughafen Deutschlands nach Frankfurt am Main. Der Stadtteil Mockau ist auch weiterhin von anhaltenden Sanierungsbemühungen gekennzeichnet und steigert sich somit auch weiter in seiner Lebensqualität und Attraktivität für Bewohner. Eine sehr geringe Fluktuation der letzten Jahre bestätigt diese Tatsache.



DAS UNTERNEHMEN

Die AS Unternehmensgruppe ist seit vielen Jahren als Immobiliendienstleister aktiv am deutschen Immobilienmarkt, hierbei insbesondere bei der Vermarktung von kernsanierten Denkmalschutzimmobilien, zu wohnwirtschaftlichen Nutzung als Kapitalanlage. Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit bilden dabei ganz besonders die prosperierenden Metropolregionen Leipzig, Magdeburg und Berlin. Der Gründer und CEO – Andreas Schrobback – ist Fachmann mit langjähriger Erfahrung und verfügt mit seinem Team über einen jahrelang gewachsenen „Pool“ an leistungsfähigen und professionellen Partnerunternehmen, die zum Gelingen der vielen Projekte beitragen. Die Kunden erhalten damit die Leistungen „aus einer Hand“.

Bild© Alexander von Prümmer

Über AS Unternehmensgruppe

Ein Unternehmen für Projektentwicklung- und Vertrieb von Wohnimmobilien zur Kapitalanlage mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung an sechs Standorten und derzeitiger Leistungsbilanz von mehr als 150 Millionen EUR Vertriebsvolumen aus der Vermarktung von über 1.500 Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von mehr als 92.000 qm – so lässt sich die AS UNTERNEHMENSGRUPPE grob umreißen.

Wir begleiten, als bundesweit agierendes Unternehmen, den gesamten Lebenszyklus der Immobilie.

Beginnend mit dem Erwerb, weiter zur Entwicklung und Projektierung über die bauliche Umsetzung bis zur Vermarktung und Nutzung sowie anschließender Vermietung.

Im Segment Mietwohnungsbau für private wie auch institutionelle Investoren und Kapitalanleger zählt die AS UNTERNEHMENSGRUPPE zu den führenden Unternehmen der Branche.

Die AS UNTERNEHMENSGRUPPE – steht seit über 13 Jahren als erfahrener Partner für rentable und langfristig stabile Wertanlagen, die, als weitgehend inflationsgeschützte Sachwerte, dem Vermögensaufbau und der Kapitalanlage in Wohnimmobilien dienen.

Die AS Unternehmensgruppe um CEO und Gründer Andreas Schrobback verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung in der Vermarktung von Kapitalanlageimmobilien zur wohnwirtschaftlichen Nutzung. Der besondere Schwerpunkt liegt hierbei auf denkmalgeschützten Wohnanlagen, die unter Berücksichtigung modernster Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen mit Bedacht auf Energieeffizienz und Barrierefreiheit zu wunderschönen Wohnimmobilien mit besonderem Charme aufgewertet werden. Die hohe Akzeptanz der Mieter wird durch die äußerst geringe Fluktuation untermauert – die Immobilien sind ideal für Kapitalanleger und Eigennutzer. Immobilieninvestor Andreas Schrobback fokussiert mit besonders hohem Aktivitätenniveau die Standorte Berlin und Leipzig und arbeitet Hand in Hand mit entsprechenden Partnerfirmen, um alle notwendigen Tätigkeiten zu bündeln. Die AS Unternehmensgruppe ist kompetenter und nachhaltiger Partner, wenn es um die Vermarktung von denkmalgeschützten Wohnimmobilien und Renditebestandsobjekten geht. Für Kapitalanleger als auch institutionelle Investoren bedeuten die bisher realisierten 150 Millionen Euro Vertriebsvolumen und mehr als 1.600 vermarkteten Wohneinheiten ein überproportionales Vertrauensplus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AS Unternehmensgruppe
Hagenstraße 67
14193 Berlin
Telefon: +49 (30) 814042-200
Telefax: +49 (30) 814042-300
http://www.unternehmensgruppe-as.com

Ansprechpartner:
Anne Ohlendorf
Online Marketing
E-Mail: a.ohlendorf@unternehmensgruppe-as.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.