„Mini-PC Merkur vereint alle Bedürfnisse und Geräte des täglichen Lebens“

Wer auf der Suche nach der neuesten Computertechnik ist merkt schnell, wie teuer die Anschaffung wird. Kein Wunder, dass neueste IT-Ausstattung nicht für jeden realistisch ist. Mit seinem Merkur betreibt das junge Berliner Startup Pangea eine ganz andere Strategie – für alle frei zugänglich soll IT nach Ansicht von Gründer Cenk Toprak sein. Deshalb ist der Pangea Merkur ein modularer Mini-PC, der sich einfach an den Fernseher anschließen und als PC nutzen lässt, als DVB-T2-Box eine Vielzahl von Fernsehsendern empfängt, als Bluetooth-Lautsprecher fungiert und mit zusätzlicher Smartphone-Dockingstation kommt.

„Unser Ziel ist, die Weichen für zukünftige Technologien und einen anderen Umgang mit Geräten und alltäglichen Bedürfnissen zu stellen“, erklärt  Cenk Toprak, Gründer von Pangea Electronics. Der modulare Aufbau des Merkur vervielfältigt die Möglichkeiten – neben der Nutzung als PC, Fernsehempfänger oder Lautsprecher soll er auch ein Backupservice bieten. Apps und Multimediainhalte sollen das umfangreiche Angebot ergänzen. Als Betriebssystem werden zunächst Android und Windows angeboten.

Neben den vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten macht das angedachte Mietkonzept den Mini-PC besonders interessant. Der Merkur mit seinen Modulen wird kostenlos geliefert und kann den ersten Monat kostenfrei getestet werden. Bei Nichtgefallen kann der PC nach dem Testmonat und auch später jederzeit ohne Kündigung kostenfrei zurückgesendet werden. Außerdem wird er mit lebenslanger Garantie für 9,99 €/Monat bereitgestellt. Nach 18 Monaten wird der Mini-PC kostenfrei gegen das neueste Modell getauscht. „So bleibt man immer auf dem neuesten Stand der Technik und muss nie wieder recherchieren, suchen und kaufen.“



Weitere Informationen unter www.pangeaelectronics.com

Über Pangea Electronics UG (haftungsbeschränkt)

Pangea Electronics ist ein junges Berliner Startup, das sich für eine innovative, umweltfreundliche und nachhaltige Technologie einsetzt. Pangea ist getrieben von der Vision frei zugänglicher und sozialer IT, die auch Schulen entlasten kann. Das vor der Produktion stehende, modular aufgebaute Laptop Pangea Sun wurde vom Bundespräsidenten im Rahmen der Initiative "Land der Ideen: Ausgezeichnete Orte 2017" als ökologisches Laptop ausgezeichnet und vom Huberverlag für Neue Medien mit dem INDUSTRIEPREIS 2017 prämiert. Mit dem Mini-PC Merkur wird der erste Meilenstein gelegt, um das modulare Laptop herauszubringen.

Weiterführende Informationen unter www.pangeaelectronics.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pangea Electronics UG (haftungsbeschränkt)
Postfach 100172
10561 Berlin
Telefon: +49 (179) 7260469
http://www.pangeaelectronics.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.