Miniatur-Kugeldrehverbindungen von Rodriguez: Höchstleistung auf kleinstem Raum

Kompakt, leicht, kleiner Querschnitt – und gleichzeitig extrem leistungsfähig: Dank dieser Eigenschaften bewähren sich die Miniatur-Kugeldrehverbindungen von Rodriguez in zahlreichen Branchen wie zum Beispiel der Halbleiterfertigung, der Optik, der Medizintechnik, der Messtechnik und der Automatisierung. Rodriguez stellt die kompakten Lösungen als kundenspezifische Sonderausführungen in den eigenen Produktionsstätten her; einige Modelle sind aber auch ab Lager verfügbar.

Miniatur-Kugeldrehverbindungen von Rodriguez überzeugen mit einem kleinen Querschnitt und besonders kompakten Maßen: Möglich sind Innendurchmesser ab 37 mm und Außendurchmesser ab 77 mm; der Bohrungsdurchmesser beträgt jeweils 3,5 mm. Die Lager sind als unverzahnte, außenverzahnte und innenverzahnte Ausführungen erhältlich, wobei die Kunden zwischen Verzahnungen in Modul- oder Zahnriemenausführung wählen können.

Die Miniatur-Kugeldrehverbindungen bestehen aus nichtrostenden martensitischen Legierungen, wobei Rodriguez die Lager gemäß den individuellen Anforderungen der Kunden anpasst – möglich sind nicht nur Modifikationen bei den Werkstoffen, sondern auch bezüglich Bohrbild, Dichtung und Kontur der Ringe. Auch korrosionsgeschützte Ausführungen sind lieferbar. Durch die Integration bestimmter Funktionen im Lager – wie zum Beispiel Nuten mit Steuerfunktionen oder auch Halterungen und Laschen – lässt sich die Anzahl von Bauteilen reduzieren. Dadurch verringern sich Schnittstellen, was wiederum Fehler verhindert und zu einer höheren Systemgenauigkeit beiträgt. Generell lassen sich die Miniatur-Kugeldrehverbindungen von Rodriguez einfach montieren und ermöglichen somit eine kosteneffiziente Montage.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RODRIGUEZ GmbH
Ernst-Abbe-Str. 20
52249 Eschweiler
Telefon: +49 (2403) 780-0
Telefax: +49 (2403) 780-60
http://www.rodriguez.de

Ansprechpartner:
Alina Stoef
KÖHLER+PARTNER GmbH
Telefon: +49 (4181) 92892-24
Fax: +49 (4188) 8013
E-Mail: ast@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.