c’t Fotografie Meisterklasse: Mehr Würze durch Bildbearbeitung

Nachträglich ein Foto zu bearbeiten ist wie das Würzen beim Kochen: Will man einen Gaumenschmaus zaubern, muss man mehr verwenden als Salz und Pfeffer. Die 5. Edition der c’t Fotografie Meisterklasse liefert ein komplettes Bildbearbeitungs-Kompendium, um aus schönen Fotos ganz besondere Bilder zu machen.

Das Sonderheft ist speziell auf die Bedürfnisse und Ansprüche von Fotografen abgestimmt. Diverse Workshops mit zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen führen den Leser systematisch durch alle Phasen der Bildbearbeitung wie Tonwerte, Kontrast, Farbe, Schärfen und Schwarzweiß. „Selbst wer mit Lightroom oder Photoshop bereits gut vertraut ist, findet hier noch zahlreiche Anregungen und Tricks“, verspricht c’t-Fotografie-Redakteur Peter Nonhoff-Arps, „denn es werden vor allem neue und moderne Bildbearbeitungsmethoden und Funktionen erklärt.“

Auch für Fotografen, die das Abo-Modell von Lightroom und Photoshop scheuen, hält das c’t Fotografie Spezial eine Lösung bereit: In mehreren Beiträgen werden günstige Alternativen zu den beiden Platzhirschen vorgestellt. „Vielleicht reicht dem einen oder anderen ja schon das 50 Euro günstige Affinity Photo zur Fotobearbeitung oder Capture One zur Raw-Entwicklung“, so Nonhoff-Arps.



Auf der DVD zur Meisterklasse Bildbearbeitung finden sich praktische Tutorials sowie diverse kostenfreie Foto-Tools und Bildbearbeitungs-Programme. Beispielbilder, um die Workshops in den Artikeln direkt nachvollziehen zu können, runden das Angebot ab. Das Sonderheft der c’t Fotografie kostet 12,90 Euro. Die digitale Version kostet 9,99 Euro. Man bekommt sie über die c’t-Fotografie-App für Android und iOS sowie als PDF-E-Paper.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heise Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 5352-0
Telefax: +49 (511) 5352-129
http://www.heise-gruppe.de

Ansprechpartner:
Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (511) 5352-290
E-Mail: sy@heise.de
Isabel Grünewald
Telefon: +49 (511) 5352-344
E-Mail: isabel.gruenewald@heise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.