Standards Australia – jetzt auch Standard beim Beuth AuslandsNormen-Service

Von Deutschland aus betrachtet darf man Australien gut und gerne als das andere Ende der Welt ansehen. Geht’s jedoch um Normen und Standards sind wir uns näher als man vielleicht denken mag. Denn auch in Down Under legt man größten Wert auf die Einhaltung gesetzter Standards. Schließlich legen diese die Anforderungen und Verfahrensweisen fest, damit Produkte und Dienstleistungen konstant und zuverlässig die vorgesehenen Leistungen erbringen. Wer also geschäftlich in oder für Australien tätig werden möchte, der kommt an Australian Standards® und am AuslandsNormen-Service von Beuth nicht vorbei.

Standards Australia ist Australiens führendes Normungsinstitut. Die Entwicklung und Überwachung australischer Normen fällt ebenso in das Aufgabengebiet des Regelsetzers, wie deren Aufbereitung in Handbüchern, Leitfäden, technischen Spezifikationen und Berichten. Heute verwaltet Standards Australia nahezu 7.000 Australian Standards® inklusive der dazugehörigen Publikationen. Dabei gliedern sich die Normungsaktivitäten in zwölf Fachgebiete – von Bauwesen über Energie- und Elektrotechnik, Logistik und Gesundheit bis hin zu Konsumgütern und e-Commerce. Das gesamte Portfolio des australischen Regelsetzers kann über den AuslandsNormen-Service von Beuth bezogen werden. Anfragen zu entsprechenden Netzwerklizenzen bearbeiten die Experten bei Beuth schnell und unkompliziert.

Der AuslandsNormen-Service von Beuth ist die zentrale Anlaufstelle für alle internationalen Normungsdokumente und Standards. Er steht in engem Kontakt zu über 200 Regelsetzern sowie zu zahlreichen technischen Verlagen weltweit. Dazu gehören neben Standards Australia auch US-amerikanische, kanadische, französische, britische und viele weitere Regelsetzer. Denn geregelt wird praktisch alles. Überall.



Wer mehr über Australian Standards® erfahren möchte, findet unter www.beuth.de/go/international weiterführende Informationen sowie die Kontaktdaten zum Beuth-Expertenteam

Über die Beuth Verlag GmbH

Der Beuth Verlag vertreibt als Tochterunternehmen von DIN nationale und internationale Normen und entwickelt multimediale Fachliteratur für Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk. Mit dem Gros seiner Publikationen und Dienstleistungen richtet sich das Medienhaus speziell an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zur Programmvielfalt des Beuth Verlags mit über 350.000 Titeln gehören neben der Vielzahl an technischen Regelwerken diverse branchenspezifisch ausgerichtete Buchreihen, E-Books, Normen-Management-Systeme, Onlineportale, Loseblattwerke, Zeitschriften, Apps – sowie im Rahmen der DIN-Akademie ein breitgefächertes Tagungs- und Seminarprogramm. Der Beuth Verlag ist heute einer der führenden Wissensdienstleister für technischen Fachcontent in Europa.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz, Burggrafenstraße 6
10787 Berlin
Telefon: +49 (30) 2601-0
Telefax: +49 (30) 2601-1260
http://www.beuth.de

Ansprechpartner:
Daniela Engelmann
Marketing Managerin
Telefon: +49 (30) 2601-2079
E-Mail: daniela.engelmann@beuth.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.