Die Berufskraftfahrer sind unsere Helden der Weihnachtszeit!

Den Nikolaus gibt es nicht! Viele von uns haben die Erkenntnis im laufe der jungen Jahre gewonnen. Die Geschichte und Tradition vom Heiligen Nikolaus wird jedoch seit Jahrzehnten erhalten. Es gibt nicht den klassischen Nikolaus mit Bart, roter Kleidung und Rentieren. Jeder von uns hat allerdings seinen eigenen Nikolaus in Form von Eltern, Kindern oder anderen geliebten Personen, die uns mit Geschenken bescheren.

Es gibt aber auch die Helden der Weihnachtszeit, die Nikolaus-Helfer, die Tag und Nacht dafür sorgen, dass jeder von uns ein Geschenk bekommen und vergeben kann. Die wahre Freude fängt nämlich schon viel früher an und deshalb sollten wir ein großes Dankeschön an die Berufskraftfahrer richten, die vor allem während der Weihnachtszeit, in Arbeit versinken, die für uns deren eigenes Fest opfern und selbst weit von der Familie sind.

Vielen Dank an Euch und Frohe Weihnachten!



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TRANS.eu GmbH
Daimler Str. 3
31867 Lauenau
Telefon: +49 (5043) 4078870
Telefax: +49 (1805) 551226
http://www.trans.eu

Ansprechpartner:
Anna Palluch
Marketing Manager
Telefon: +48 (71) 7333786
E-Mail: apalluch@trans.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.