LG Electronics startet „ThinQ“ – als Markenzeichen für Produkte und Lösungen mit besonderer Intelligenz

LG Electronics (LG) kündigt den Start seines neuen „ThinQ“-Markenzeichens an. LG wird damit ab dem kommenden Jahr (2018) alle Produkte und Services aus den Bereichen Hausgeräte und Unterhaltungselektronik, die künstliche Intelligenz nutzen, kennzeichnen. „LG ThinQ“-Produkte und -Dienstleistungen werden mit der Fähigkeit zum sogenannten tiefgehenden Lernen (Deep Learning) ausgestattet sein und miteinander kommunizieren können. Dabei werden unterschiedlichste Plattformen für künstliche Intelligenz (KI) von Partnern zum Einsatz kommen sowie auch die von LG selbst entwickelte DeepThinQ-Technologie.

Zentrales KI-Forschungszentrum: „Artificial Intelligence Lab“ in Seoul

Den Grundstein für seine KI-Initiativen legte LG bereits auf der CES 2017 mit der Einführung von DeepThinQ und der Ankündigung, WiFi in alle seine in diesem Jahr eingeführten Premium-Geräte zu integrieren. Im Juni eröffnete LG das „Artificial Intelligence Lab“ in Seoul unter der Leitung des Chief Technology Officers (CTO) des Unternehmens mit dem erklärten Ziel, alle seine vielfältigen KI-Forschungen in Technologien zusammenzuführen, die Inhalte von Sprache, Bildern und Videos erkennen, sowie Sensoren einsetzen, um intelligente Schlüsse aus den gewonnenen Daten zu ziehen und aus diesen zu lernen. Das KI-Lab von LG hat bereits an der Entwicklung der weltweit ersten selbstlernenden Klimaanlage sowie an intelligenten Kühlschränken, Waschmaschinen und Staubsaug-Robotern mitgewirkt.



„Das Markenzeichen ThinQ soll deutlich machen, dass die intelligenten Produkte von LG den Verbraucher in den Mittelpunkt stellen, um das Leben zu vereinfachen“, erläutert Han Chang-hee, Leiter des Global Marketing Centers von LG. „Künstliche Intelligenz ist die nächste technologische Grenze und als führendes Unternehmen in den Bereichen Hausgeräte und Unterhaltungselektronik tragen wir eine besondere Verantwortung dafür, die KI-Technologie zugänglicher und weniger bedrohlich wirkend zu gestalten.“

LG wird seine breite Palette an neuen KI-Produkten für 2018 in seiner „ThinQ Zone“ am LG Stand vom 9. bis 12. Januar auf der CES in Las Vegas präsentieren (Las Vegas Convention Center, Central Hall, Stand 1100). Über eine Markteinführung der dort vorgestellten Produkte in Deutschland wird LG zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Weitere Informationen zu LG finden Sie auch auf der LG Homepage und im LG Pressecenter.

Über die LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life‘s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 47,9 Milliarden US-Dollar (55,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LG Electronics Deutschland GmbH
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
Telefon: +49 (180) 6115411
Telefax: +49 (2102) 7008777
http://www.lge.de

Ansprechpartner:
Klaus Petri
Senior Manager PR & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 80090811
E-Mail: Klaus.Petri@lge.com
Anne Klein
LG-One
Telefon: +49 (89) 800908-19
Fax: +49 (89) 800908-10
E-Mail: nick.weber@lg-one.com
Martina Brembeck
LG-One Agentur
Telefon: +49 (89) 800908-16
Fax: +49 (89) 800908-10
E-Mail: martina.brembeck@axicom.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.