Smarte Hausgeräte von LG machen die Küche in der Zukunft noch reizvoller

Auf der CES 2018 präsentiert LG Electronics seine Vision für die vernetzte intelligente Küche der Zukunft, die die Bedürfnisse der Verbraucher voraussagt und die Vorbereitungszeit von Speisen verkürzt. Die intelligenten Küchenprodukte von LG, wie z.B. der Kühlschrank InstaView ThinQ* und die Backofenreihe EasyClean* sowie die Geschirrspülmaschine QuadWash*, arbeiten mit Spracherkennung und -Steuerung, können so Stress bei der Hausarbeit und Speisen-Zubereitung reduzieren und die Effizienz in der Küche steigern.

LG InstaView ThinQ ist der Höhepunkt modernster Kältetechnik und bietet ein Höchstmaß an Komfort und Effizienz. Per 29-Zoll-Touch- Display, das sich durch nur zweimaliges Klopfen von einem Computer-Display in ein transparentes Fenster verwandelt, empfiehlt der intelligente Kühlschrank köstliche Rezepte auf der Grundlage dessen, was zur Hand ist, um eine zeitgemäße Antwort auf die häufig wiederkehrende Frage zu geben, was es zum Abendessen geben soll. Sobald ein Rezept ausgewählt wurde, sendet der Kühlschrank die Informationen automatisch an den mit ihm vernetzten Backofen, parallel dazu führt die intelligente Sprachsteuerung Alexa den Koch unkompliziert per Sprachanweisung durch jeden Schritt der Zubereitung. Für die gute Stimmung beim Kochen sorgt Wunschmusik, denn über den InstaView ThinQ können Verbraucher auf Amazon Music, iHeartRadio und andere Streaming-Musikdienste direkt zugreifen.

Darüber hinaus bietet der InstaView ThinQ Kühlschrank ein smartes Food-Management-System über die webOS-Plattform von LG und Alexa’s Spracherkennungstechnologie. Die Smart Tag-Funktion ermöglicht das Speichern von Informationen zu Lebensmitteln, die im intelligenten Kühlschrank aufbewahrt werden, und gibt Warnmeldungen aus, wenn ein Artikel sein Verfallsdatum erreicht. Auch von unterwegs – beispielsweise beim Lebensmittel-Einkauf – stehen Informationen über den Inhalt des Kühlschrankes zur Verfügung: Per Smartphone kann der Nutzer auf die Bilder einer im Kühlschrank integrierten Weitwinkel-PanoramaView-Kamera zugreifen.



Durch Partnerschaften mit Unternehmen wie Innit und SideChef können die WiFi-fähigen KI-Anwendungen von LG den Verbrauchern eine größere Vielfalt an Diensten anbieten. Der per App steuerbare LG EasyClean Ofen bekommt auf Wunsch Rezeptinformationen geliefert und startet dann automatisch mit dem Vorheizen bei einer bestimmten Temperatur zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wenn der Ofen gereinigt werden muss – was durch die fortschrittliche hydrophile Emailbeschichtung des Ofens vereinfacht wird – wird eine Benachrichtigung an das Smartphone des Hausbesitzers gesendet. Und die Dunstabzugshaube schaltet sich – inklusive Beleuchtung –  automatisch ein, wenn das Kochfeld in Betrieb ist.

Um den anschließenden Abwasch einfach und effizient zu gestalten, sendet der LG EasyClean Ofen relevante Informationen an die ebenfalls vernetzte QuadWash Geschirrspülmaschine, die dann den optimalen Waschzyklus auf der Grundlage des verwendeten Geschirrs einstellt. Beispielsweise wählt die intelligente Geschirrspülmaschine für ein fettiges Gericht einen längeren Laufzyklus mit heißerem Wasser als für einen leichten Gemüseauflauf. Die QuadWash Technologie, bestehend aus vier Multi-Motion-Sprüharmen, ermöglicht die schnelle und sorgfältige Reinigung von Gegenständen aller Formen und Größen. Sowohl der EasyClean Ofen als auch die QuadWash Geschirrspülmaschine können mit Sprachbefehlen und LG CLOi Hub Bot überwacht werden.

„Die nahtlose Konnektivität der intelligenten Küchenlösung von LG wird die Hausarbeit in der Küche revolutionieren", sagt Song Dae-hyun, Präsident der LG Home Appliance & Air Solution Company. „Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz sorgt LG für einfache und effiziente Speisenzubereitung von Anfang bis Ende und damit für eine Steigerung der Lebensqualität.“

Besucher der CES 2018 können die intelligenten Küchenlösungen von LG vom 9. bis 12. Januar in der Central Hall im Las Vegas Convention Center am Stand Nr. 11100 persönlich erleben.

* Die hier vorgestellten Produkte werden in verschiedenen Märkten weltweit zu unterschiedlichen Zeitpunkten eingeführt. Über eine Markteinführung in Deutschland/Europa wird LG zur gegebenen Zeit separat informieren.

Über die LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen "Life’s Good" dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 47,9 Milliarden US-Dollar (55,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Home Appliance Company

LG Electronics Hausgeräte konzentriert sich als Impulsgeber der Hausgeräte-Branche auf die Entwicklung „gesunder und grüner Produkte“ sowie smarter Technologien und elegantem Design, um Anwendern durch Komplettlösungen die tägliche Hausarbeit zu erleichtern. Das Produktportfolio der LG Hausgeräte in Deutschland umfasst Kühlgeräte, Waschmaschinen, Trockner und Mikrowellen. Der globale Marktführer begeistert seine Kunden mit Innovationen wie dem weltweit ersten interaktiven Kühlschrank, der Waschmaschine mit Dampftechnologie und einer Mikrowelle mit kombiniertem Pizzafach. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LG Electronics Deutschland GmbH
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
Telefon: +49 (180) 6115411
Telefax: +49 (2102) 7008777
http://www.lge.de

Ansprechpartner:
Klaus Petri
Senior Manager PR & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 80090811
E-Mail: Klaus.Petri@lge.com
Anne Klein
LG-One
Telefon: +49 (89) 800908-19
Fax: +49 (89) 800908-10
E-Mail: nick.weber@lg-one.com
Josy König
LG-One Agentur
Telefon: +49 (89) 80090-816
Fax: +49 (89) 80090-810
E-Mail: josepha.koenig@lg-one.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.