Bye Bye Buzzword Bingo!

„Bye Bye Buzzword Bingo“: Am 10. und 11. April geht der sechste „Lead Management Summit“ im Würzburger Vogel Convention Center in die Offensive. Im Fokus des neu konzipierten Programms stehen deshalb vor allem praktische Lösungsansätze, Erfahrungsaustausch und konkrete Fallbeispiele, die den TeilnehmerInnen einen Mehrwert für ihre alltägliche Arbeit liefern.

In den erstmalig stattfindenden Themencamps können die TeilnehmerInnen Fragestellungen einbringen und diese in gemeinsamen Expertenrunden klären. Zudem wird es einen Toolvergleich geben, in dem verschiedene Software-Anbieter eine Aufgabenstellung bearbeiten. Workshops und Themencamps bieten ausreichend Gelegenheit zum Austausch. Nützliches Wissen erhalten Einsteiger sowie Experten zudem in einem Basic Workshop mit Norbert
Schuster (strike2) sowie in eigenen Fortgeschrittenen-Slots.

Besondere Highlights sind die Keynotes von Anne Schüller (Anne M. Schüller Management Consulting) und Christian Bredlow (Digital Mindset GmbH). So beschäftigt sich Christian Bredlow in seiner Keynote „#buzz, #word und das Bingo“ am ersten Kongresstag mit der Frage, warum sich die ganze Welt
aktuell mit Buzzwords wie Agilität und New Work auseinandersetzt. Zudem berichtet er, welche Erklärungsbedürfnisse dadurch bei Mitarbeitern und Führungskräften entstehen und legt auch dar, was passiert, wenn diese Erklärungen nicht geliefert werden.



Zu den Themen zählen u.a.:
 

  • Content Marketing Automation
  • Messe-Cases
  • Chatbots
  • EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Artificial Intelligence

Der „Lead Management Summit“ wird vom Fachmedium „marconomy“ veranstaltet. Der Fachkongress richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene aus Vertrieb, Marketing und Geschäftsführung, aber auch Projektbeauftragte aus anderen Unternehmensbereichen.

Der 6. Lead Management Summit findet statt am:

    10./11. April 2018 im Vogel Convention Center in Würzburg

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.leadmanagementsummit.com

Akkreditierung für Journalisten bei pressestelle@vogel.de

Über die Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

"marconomy" ist das Fachportal für B2B Marketing und Kommunikation. Das Fachmedium unterstützt Marketing- und Kommunikationsentscheider aus dem B2B-Bereich mit dem nötigen Know-how und erklärt die fachspezifischen Einsatzmöglichkeiten moderner Tools und Systeme. Gemeinsam mit einem Netzwerk aus professionellen Autoren, Referenten und Experten bietet die Redaktion Inspiration und Überblick zu den großen Trendthemen in B2B Marketing, Kommunikation und Vertrieb. Weiteres Know-how vermittelt "marconomy" mit den beiden Fachkongressen "Lead Management Summit" und "B2B Days" sowie mit den Seminaren der marconomy Akademie. "marconomy" ist ein Fachmedium von Vogel Business Media, Deutschlands großem Fachmedienhaus mit 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportalen, 100+ Business-Events sowie zahlreichen mobilen Angeboten und internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Das Unternehmen feierte 2016 seinen 125. Geburtstag.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 418-0
Telefax: +49 (931) 418-2750
http://www.vogel.de

Ansprechpartner:
Dr. Gunther Schunk
Chief Communication Officer
Telefon: +49 (931) 4182590
Fax: +49 (931) 418-2750
E-Mail: gunther.schunk@vogel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.