Pitch Hotel Innenausbau am Top-Standort Hamburg: bk Group gewinnt Großauftrag von Premier Inn Hotels

bk Group, Europas Marktführer und Generalunternehmer für schlüsselfertige Retail Turnkey-Projekte mit Sitz in Endsee überzeugt mit einem schlüssigen Raumkonzept und baut damit sein neues Geschäftsfeld: Hotel Innenausbau kontinuierlich weiter aus.
Premier Inn gehört zum britischen Hospitality-Konzern Whitbread PLC und ist im Vereinigten Königreich mit über 760 Hotels Marktführer. Die Hotelmarke verspricht Premium-Qualität zu Economy-Preisen und gehört zur bestbewerteten Hotelgruppe Großbritanniens. Mit dem bereits eröffneten Hotel in Frankfurt will Premier Inn auch in Deutschland ein flächendeckendes Angebot für Geschäfts- und Freizeitreisende schaffen. Neben den drei neuen Hotels in Hamburg plant das Unternehmen bis 2020 sechs weitere Häuser in Top-Lagen in Betrieb zu nehmen.
Der Zuschlag für den Komplettausbau der neuen Hotelanlage in Hamburg umfasst ein Auftragsvolumen von rund 9 Millionen Euro. bk Group übernimmt dabei alle Aufgaben eines Generalunternehmers: Von Idee und Planung bis zum vollständigen Innenausbau inklusive Möbeldesign für 182 Zimmer über gestaltete Empfangs- und Restaurantbereiche bis hin zur Installation der kompletten Klima-, Heizung- oder Lüftungstechnik und Elektrik.
Ein großer Erfolg für das mittelständische Ladenbauunternehmen mit Sitz in Endsee, das erst vor drei Jahren sein klassisches Retail-Geschäftsfeld erweitert hat und ambitionierte Bauprojekte auch branchenübergreifend in den Sparten Real Estate oder Hotelbau bietet.

CEO Gerold Wolfarth freut sich: „Der Gewinn dieses Auftrags macht uns stolz, vor allem da wir uns im Wettbewerb gegen die Schwergewichte der Baubranche durchsetzen konnten. Das eröffnet uns die Chance, Premier Inn bei seiner Expansion in Deutschland von Anfang aktiv zu begleiten. Wir haben uns in fast zwei Jahrzehnten mit Zuverlässigkeit, Expertise, Effizienz und erstklassige Bauausführung europaweit einen Namen als Marktführer gemacht. Davon profitiert jetzt auch unser neues Geschäftsfeld.“

Auch beim Mutterkonzern Whitbread PLC zeigt man sich zufrieden: „Wir sind uns sicher, mit der bk Group einen zuverlässigen und kompetenten Partner für die geplanten Premier Inn Bauvorhaben innerhalb Deutschlands gefunden zu haben. Denn die präsentierten Ergebnisse haben uns positiv überrascht und unsere Erwartungen in allen Belangen übertroffen“, kommentiert ein Sprecher die Entscheidung des Whitbread Management Boards.



Über bk Group

Als europaweit führender Generalunternehmer entwickelt und realisiert bk Group ganzheitliche Retail-Solutions für die führenden Marken dieser Welt sowie branchenübergreifende Komplettausbau Projekte im gewerblichen Bereich. Ob verkaufsstarke Shop-Erlebniswelten, eine europaweit einzigartige All-in Maintenance-Betreuung oder individuelle Innenausbauten für Hotels, Bürogebäude oder Einkaufszentren. Gegründet 1999 beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in Endsee heute 200 Mitarbeiter in mehr als 27 europäischen Ländern mit 7 eigenen Niederlassungen und Büros.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

bk Group
Baukreativ-Str. 1
91628 Endsee
Telefon: +49 (9843) 9801-0
Telefax: +49 (9843) 9801-100
http://www.bk-group.eu

Ansprechpartner:
Daniel Pohlmann
Head of Marketing
Telefon: +49 (89) 729898133
E-Mail: daniel@pohlmann-mediagroup.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.