Advantech-DLoG auf der LogiMAT 2018

Advantech-DLoG zeigt auf der Fachmesse LogiMAT in Stuttgart robuste Terminals, die nicht nur mobil, sondern auch multi-OS-fähig, konfigurierbar und vernetzt sind. Neueste Industriecomputer für anspruchsvolle Logistikanwendungen unter extremen Umgebungsbedingungen finden Besucher von 13. – 15. März 2018 in Halle 8 auf Stand F19 – bei Advantech-DLoG.

Als Global Player im Bereich Industrie-PCs und Fahrzeugterminals stellt Advantech-DLoG, ein internationales Unternehmen mit Muttergesellschaft Advantech in Taiwan, innovative Produkte mit individuellen Partnerlösungen vor. Advantech-DLoG Hardware ist besonders für den täglichen Einsatz auch in Mission-Critical-Umgebungen geeignet, da eine sehr hohe Ausfallsicherheit besteht. Neben dem 360° IP-Schutz sind individuelle Konfigurationen sowie eine große Auswahl an Montagekonzepten und Peripherie vorhanden. Störungsfreies Wi-Fi und eine unterbrechungsfreie Stromversorgung gehören auch zu den Features des Advantech-DLoG Produktportfolios. Aufgrund des modularen Systems können die Geräte nach Kundenwünschen mit den passenden Komponenten ausgestattet werden.

Digitale Logistikterminals mit integrierter Tastatur
Mit haptischer Tastatur und großem Touchscreen ausgestattet, stellt der neue DLT-V7210K eine flexible Handhabung ebenso wie ergonomische und präzise Eingaben sicher. Durch das im DLT-V7210K integrierte Keyboard entfällt im ersten Schritt bereits die Notwendigkeit, eine externe Tastatur anschließen zu müssen. Das Tastenfeld wird in drei Länderversionen angeboten und kann mit wenigen Handgriffen ausgetauscht werden. Vor allem unterstützt der DLT-V7210K aber dort, wo viele Daten erfasst werden müssen. Die Dateneingabe und Handhabung kann so effizienter und fehlerfrei erfolgen.



Easy Replacement Kits für einfachen Austausch
Bekommen Produkte keinen Support mehr oder werden aus dem Sortiment genommen, können neue Advantech-DLoG-Geräte mithilfe von Adapter Sets (Easy Replacement Kits) einfach an bestehende Halterungen angebracht werden. Um dabei die Anforderungen der Kunden optimal zu bedienen, werden Advantech-DLoG Terminals bei Bedarf individuell angepasst oder komplett neu entwickelt. Denn Entwicklung, Produktmanagement, Einkauf, Vertrieb, Qualitätssicherung, Service und Marketing befinden sich bei Advantech-DLoG unter einem Dach.

Multi-OS-Fähigkeit
Die Advantech-DLoG DLT-V72 Serie ist multi-OS-fähig. Damit ist es möglich, auf den Industrie-PCs nicht nur mit Windows, sondern auch mit Linux oder Android Betriebssystemen zu arbeiten. Ist die Hardware also nicht mehr mit dem neuesten Windows Update kompatibel oder ist ein einheitliches, benutzerfreundliches und zukunftsorientiertes Betriebssystem gewünscht, ist dies eine Option, sich das passende Betriebssystem auszuwählen. Robuste und zuverlässige Hardware, ausgestattet mit Android OS, ist eine Notwendigkeit, um den Betreibern die Möglichkeit zu geben, die zukünftigen Schritte in der Lagerverwaltung zu bestreiten und die bevorstehenden Herausforderungen und Chancen in ihrem Geschäftsfeld erfolgreich zu meistern.

Terminalneuheiten für breitgefächerte Einsatzgebiete
Die neuen Terminals zeichnen sich durch schlankes Design, exzellentes Roaming-Verhalten und vielseitige Ausstattung aus. Neben den neuen Tastaturterminals präsentiert Advantech-DLoG weitere Produktneuheiten für anspruchsvolle Umgebungen.

Advantech-DLoG auf der LogiMAT 2018: Halle 8, Stand Nr. F19

Über Advantech-DLoG

Advantech-DLoG ist ein Global Player im Bereich Industrie PC- und Fahrzeugterminal-Lösungen für Einsatzbereiche mit hohen Anforderungen – auf Baumaschinen, Gabelstaplern, Lastwagen, im Bergbau und in der industriellen Fertigung.

Ziel ist es weiterhin, Advantech-DLoG zu einem weltweit führenden Anbieter für ausgewählte vertikale Märkte wie Lagerhaltung, Schwerlast- und Flottenmanagement, sowie iRetail zu machen.

Der Handelsname Advantech-DLoG steht für branchenführende Innovationen und höchstes Qualitätsniveau "Made in Germany".

Das Qualitätsmanagement-System von Advantech-DLoG ist nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert und gewährleistet die hohe Qualität von Advantech-DLoG-Produkten und Prozessen bis hin zu Partnern und Kunden.

Innerhalb des umfangreichen Support-, Vertriebs- und Marketing-Netzwerks engagieren sich mehr als 7.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für schnelle Time-to-Market-Services für Advantech-DLoG-Kunden weltweit.

Der im Jahr 2010 eingeführte Handelsname Advantech-DLoG vereint Erfahrung und führende Marktposition der 1985 gegründeten DLoG GmbH und der Advantech-Gruppe. Die DLoG GmbH ist eine Tochter des Advantech-Konzerns in Taiwan.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Advantech-DLoG
Industriestraße 15
82110 Germering
Telefon: +49 (89) 411191-0
Telefax: +49 (89) 411191-910
http://www.advantech-dlog.com

Ansprechpartner:
Advantech-DLoG
Telefon: +49 (89) 411191-0
E-Mail: info@advantech-dlog.com
Katharina Ruhland
Telefon: +49 (89) 411191-311
E-Mail: katharina.ruhland@advantech-dlog.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.