bluechip stellt neue Mini-PCs auf Intel NUC-Basis vor

Die bluechip Computer AG erweitert die bestehende Mini-PCs-Serie um Intel® NUC-Systeme mit Intel® Core™ Prozessoren der siebten Generation. Die neuesten bluechip BUSINESSline PCs bieten eine reichhaltige Auswahl an hochleistungsfähigen Systemen im Miniformat – ob für die Hausautomation und -sicherheit, den Genuss von Unterhaltungsmedien im 4K-Format oder als Kopf eines Smart Home. Sie sind mit Intel® Core™ i3 Prozessoren für einfache Office- und Heimanwendungen bis zum hochperformanten Intel® Core™ i7 Prozessor für professionelle Anwender erhältlich. Alle Varianten sind mit einer M.2 SSD für schnelles Dateihandling ausgestattet. Bei den etwas höheren Mini-PCs (51 mm statt 35 mm) besteht die Möglichkeit, zusätzlich eine 2,5" SSD oder HDD zu konfigurieren. Diese Geräte sind auch Optane™ Memory ready.

Für Anwendungen bei denen eine höhere Grafikperformance benötigt wird, sollten Nutzer auf die Modelle mit Intel® Core™ i5 oder i7 Prozessor mit integrierter Intel® Iris® Plus Graphics zurückgreifen. Damit können sie Bilder und Videos in brillanter 4K-Qualität genießen. Ab dem NUC1750 ist es zudem möglich über den DisplayPort bis zu drei 4K-Monitore anzuschließen.

Zum Anschluss von weiterer Peripherie stehen vier USB 3.0-Anschlüsse (zwei frontseitig – einer davon Fast-Charging-fähig) und ein USB 3.1 Gen2 Type-C-Anschluss zur Verfügung. Dieser stellt gleichzeitig einen DisplayPort 1.2 dar und bietet ab dem NUC1750 sogar Thunderbolt™ 3 Funktionalität für noch mehr Datendurchsatz und Flexibilität.



Alternativ können über das integrierte Bluetooth® 4.2 Peripheriegeräte wie Headsets und Eingabegeräte auch drahtlos verbunden werden. Alle Mini-PCs sind mit schnellem 802.11ac WLAN und Gigabit-LAN von Intel® ausgestattet. Sie verfügen über Dual-Array-Frontmikrofone, so dass Sie die Vorteile der Cortana-Funktionen von Windows 10 nutzen können ohne zusätzliche Hardware verwenden zu müssen. Über einen mehrfarbigen LED-Ring kann die Frontseite des PCs dem persönlichen Geschmack des Anwenders angepasst werden.

Weitere Informationen finden Interessierte unter https://www.bluechip.de/…

Über die bluechip Computer AG

Seit 25 Jahren erfolgreich am Markt, ist die bluechip Computer AG eines der führenden deutschen IT Unternehmen. Im Geschäftsjahr 2016/2017 hat die bluechip group mit durchschnittlich 310 Mitarbeitern auf 25.000 qm Fertigungs- und Logistikflächen 159 Mio. EUR Umsatz erwirtschaftet.

Als Partner des Fachhandels, der Systemhäuser und andere Wiederverkäufer agiert bluechip als Hersteller, Distributor und Dienstleister.

Unter der Eigenmarke "bluechip" entwickelt, baut und vertreibt das in Mitteldeutschland ansässige Unternehmen auf individuelle Kundenanforderungen zugeschnittene Server, Workstations, Desktop-PCs, Tablets und Notebooks sowie spezielle Lösungen für den Medizin-, Industrie- und Bildungssektor. Ergänzend dazu bietet bluechip eigene Cloud Services mit Datenstandort in Deutschland an.

Ein breites Sortiment an Peripheriegeräten, Netzwerkzubehör, PC-Komponenten und Software sowie hardwareorientierte Entwicklungs-, Logistik- und Servicedienstleistungen wie Warehousing, OEM-Geräteentwicklung oder Produktveredelung komplettieren das Portfolio.

Weitere Informationen: www.bluechip.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

bluechip Computer AG
Geschwister-Scholl-Straße 11a
04610 Meuselwitz
Telefon: +49 (3448) 755-0
Telefax: +49 (3448) 755-105
http://www.bluechip.de

Ansprechpartner:
Amrei Bär
PR-Managerin
Telefon: +49 (3448) 755-0
Fax: +49 (3448) 755-105
E-Mail: abaer@bluechip.de
Rüdiger Haase
Master of Arts
Telefon: +49 (3448) 755278
Fax: +49 (3448) 755105
E-Mail: rhaase@bluechip.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.