Cevotec und Composite Automation etablieren gemeinsam Fiber Patch Placement in Nordamerika

Der Münchener Fiber-Patch-Placement-Spezialist Cevotec ernennt Composite Automation, LLC zum offiziellen Repräsentanten für den nordamerikanischen Markt. Die additive Fertigungstechnologie eröffnet Composite-Herstellern wegweisende Automatisierungsmöglichkeiten.

Cevotec und Composite Automation, LLC verkünden auf der Faserverbund-Leitmesse JEC World in Paris Ihre Zusammenarbeit auf dem nordamerikanischen Markt. „Unsere additive Patch-Technologie zur Fertigung von komplexen Faserlaminaten hat bereits großes Interesse bei US-Produzenten hervorgerufen“, erläutert Thorsten Groene, Geschäftsführer der Cevotec GmbH. „Wir freuen uns sehr, mit John Melilli und seinem Team von Composite Automation einen Partner gefunden zu haben, der exakt auf die von uns avisierten Märkte fokussiert ist und die Herausforderungen bei der Automatisierung von Composite Produktionen versteht. Die positive Resonanz, die wir als Innovation Award Finalist auf der CAMX 2017 erfahren haben, hat uns gezeigt, dass eine starke Nachfrage nach innovativen Automatisierungslösungen gibt.“

„Hersteller suchen verstärkt nach neuen Verfahren, mit denen sich Durchsatz und Qualität steigern, Materialverschnitt und kostenintensive, manuelle Arbeitsschritte aber senken bzw. ersetzen lassen. Cevotec bietet genau die richtige Lösung an: flexible Lay-up-Systeme auf Basis der additiven Patch-Technologie. Vor allem beim Herstellen komplexer Bauteile eröffnet der Composites 4.0-Ansatz mit einer leistungsfähigen Software-Suite völlig neue Möglichkeiten. Wir freuen uns, diese Technologie in Nordamerika zu vertreten und damit zur weiteren Automatisierung im Faserverbund beizutragen", kommentiert John Melilli, Präsident von Composite Automation, LLC.



Erst Anfang 2018 hat Cevotec eine umfangreiche Erweiterung seiner SAMBA Series Produktionsanlagen bekannt gegeben. Dass die automatisierten Lay-up-Systeme nun auch duroplastisches Prepreg-Tape verarbeiten, ist ein wichtiger Beitrag zur Automatisierung von Legeprozessen in der Luft- und Raumfahrt, aber auch der Automobilindustrie. Interessant ist ebenfalls die Kombination mit AFP/ATL Prozessen: das beim Spulenwechsel regelmäßig anfallende Restmaterial kann durch Cevotecs SAMBA Anlagen zu relevanten Bauteilen verarbeitet werden, anstatt es teuer als Sondermüll entsorgen zu müssen. Auf Softwareseite wurde die auf Fiber Patch Placement ausgerichtete CAD-CAM-Plattform ARTIST STUDIO um ein Plug-In für kommerzielle FEA-Software erweitert, das eine effiziente Modellierung und FE-Analyse von Patch-Laminaten ermöglicht.

„Die Fiber Patch Placement Technologie ist wirklich disruptiv“, bekräftigt John Melilli. „Die ARTIST STUDIO Software und die SAMBA Produktionssysteme übernehmen den gesamten Fertigungsprozess vom virtuellen Laminatdesign bis zur Fertigung des Bauteils. Die mechanischen Eigenschaften sind bereits vor der Herstellung des Bauteils bekannt. Durchsatzrate und Materialverbrauch werden empirisch berechnet. Allein schon die detaillierten Produktions- und Qualitätsdaten rechtfertigen die Anschaffung einer Fiber Patch Placement Anlage. Das ist eine unverzichtbare Technologie für Unternehmen, die ihrem Wettbewerb einen Schritt voraus sein wollen.“

Im Rahmen der Zusammenarbeit agiert Composite Automation nun als offizieller Repräsentant von Cevotec in den USA, Kanada und Mexiko und bietet das gesamte Produktportfolio von Cevotec an. Dank umfangreicher Dienstleistungen von Laminatdesign und FE-Analysen bis hin zu Prototyping und Kleinserie, haben Hersteller vielfältige Möglichkeiten, die Patch-Technologie für ihre Anwendungen risikolos zu testen.

Über Composite Automation
Composite Automation, LLC ist der einzige Hersteller-Repräsentant in Nordamerika, der sich ausschließlich auf die Fertigung von Verbundwerkstoffen konzentriert. Als Multi-Line-Vertreter sind wir in der Lage, unseren Kunden komplementäre Technologien anzubieten und arbeiten eng mit ihnen zusammen, um individuelle Fertigungsprobleme zu lösen. Zusammen mit unseren Geschäftspartnern sind wir zu Fachexperten in der Prozessautomation für Composites geworden und unterstützen bei der Erstellung von Marktstudien, RFI, RFQ und Maschinen¬spezifikationen, um die Herstellung von Verbundbauteilen zu automatisieren. Unser oberstes Ziel ist es, unseren Kunden bei der Suche nach innovativen Automatisierungslösungen einen Mehrwert zu bieten.
Weitere Informationen: https://www.compositeautomation.com/…

Kontakt:
Composite Automation, LLC
1121 Cape Coral Parkway West
Cape Coral, FL 33914
USA
Phone: +1 856 273 7565
john@compositeautomation.com
www.compositeautomation.com

Über die Cevotec GmbH

Cevotec ermöglicht es Herstellern, komplexe Faserverbund-Bauteile in hoher Stückzahl und Qualität zu fertigen – durch intelligente Prozessautomation auf Basis der Fiber Patch Placement Technologie. Mit der SAMBA Series bietet Cevotec individuell konfigurierbare Fertigungsanlagen für eine automatisierte Faserablage an, die besonders für anspruchsvolle 3D Bauteile und komplexe Faserarchitekturen geeignet ist. ARTIST STUDIO ist die dazu passende CAD-CAM Software zur Laminaterstellung und Roboterprogrammierung. Zusammen mit Entwicklungsdienstleistungen, die auch FE-basierte Modellierung und Simulation umfassen, bietet Cevotec die komplette Prozesskette vom digitalen Design bis zum Faserbauteil an.

Weitere Informationen: http://www.cevotec.com/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cevotec GmbH
Willy-Messerschmitt-Straße 1
82024 Taufkirchen bei München
Telefon: +49 (89) 2314165-0
Telefax: +49 (89) 2314165-99
http://www.cevotec.com/

Ansprechpartner:
Daniela Klotz
Communication & Events
Telefon: +49 (89) 2314165-53
E-Mail: communication@cevotec.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.