Digitalisierung in der Logistik

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V. ruft am 19. April 2018 den „Tag der Logistik“ aus. Die auf Prozess- und IT-Beratung im Supply Chain Management spezialisierte valantic Supply Chain Excellence AG (ehemals Wassermann AG) beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am Aktionstag. Der Tag der Logistik bietet bundesweit dezentrale Veranstaltungen zu Ausbildung, Forschung und Praxis in der Logistik. Die Veranstaltungen für Studenten und Logistikexperten erlauben den teilnehmenden Unternehmen, sich als attraktive Arbeitgeber zu positionieren. Der Workshop steht unter dem Motto „Digitalisierung in der Logistik – Die Versorgungsketten von morgen: transparent, flexibel und leistungsstark“. Ausgehend von den Herausforderungen im Alltag von Logistikabteilungen wie optimale Lagerbestandsmengen, Sofortzugriff auf alle wesentlichen Informationen, Nutzung von Automatisierungslösungen im Lager und in der Versorgung, hohe Versorgungssicherheit, sichere Inbetriebnahme, nachhaltige und wirtschaftliche Versorgungsnetzwerke etc. kommen dem Prozessdesign und der Technologieauswahl für Software und Hardware eine wichtige Rolle zu. Der Workshop bei valantic in München stellt drei Digitalisierungsansätze in der Logistik vor:
  • Logistikprozesse als Sprungbrett der Digitalisierung
  • Transparenz in kritischen Versorgungssituationen mit dem Critical Chain Monitor
  • Integrierte Lager- und Materialflussplanung mit der MAGELLAN Suite

Eine Anmeldung ist ab sofort über www.tag-der-logistik.de möglich.

Über die valantic Supply Chain Excellence AG

Seit über 30 Jahren ist die valantic Supply Chain Excellence AG (ehemals Wassermann AG) der bewährte Partner produzierender mittelständischer Unternehmen und internationaler Konzerne bei der Optimierung ihrer Wertschöpfungsketten und der Steigerung ihrer logistischen Leistungsfähigkeit. Die valantic Supply Chain Excellence AG bietet Standardsoftware sowie integrierte Prozess- und IT-Beratung in den Bereichen Supply Chain Management, Produktions- und Logistikmanagement, Lieferantenmanagement, IT-Management und Business Intelligence.



Als Entwickler von Standardsoftware liefert die valantic Supply Chain Excellence AG auf Prozessoptimierung ausgerichtete Tools, um Lean-Methoden, umfassende Planungstransparenz und Industrie-4.0-Ansätze zu verbinden. Die In-Memory-Planungs-Suite way ergänzt ERP-Anwendungen um wertvolle Echtzeitfunktionen für Analyse, Visualisierung und Planung in allen Wertschöpfungsbereichen. Die Simulationssoftware Columbus liefert Entscheidungsgrundlagen zu logistischen Aufgaben wie Standortwahl, Netzwerk-, Bestands- und Transportkostenoptimierung. Daneben bietet die valantic Supply Chain Excellence AG innovative ERP-Add-ins zur Produktions- und Warenflusssteuerung sowie Individualsoftware und Applikationsentwicklungen.

Der Beratungsansatz der valantic Supply Chain Excellence Consultants stellt den messbaren und nachhaltigen Nutzen für die Kunden in den Mittelpunkt, kombiniert die Erfahrung von Praktikern aus der Industrie mit innovativen Beratungskonzepten und profundem IT-Wissen. Integrierte Gesamtlösungen der valantic Supply Chain Excellence AG erlauben standortübergreifende, vertikal wie horizontal durchgängige Supply-Chain-Optimierungen. Damit werden Unternehmen schneller, transparenter und ertragsstärker.

Über valantic Gruppe

valantic ist die Nummer eins für die digitale Transformation und zählt zu den führenden Digital-Solutions-, Consulting- und Softwaregesellschaften am Markt. Dabei verbindet valantic technologische Kompetenz mit Branchenkenntnis und Menschlichkeit. Über 800 Kunden vertrauen auf die Expertise und das hochqualitative Beratungs-, Lösungs-, Produkt- und Dienstleistungsportfolio – davon 19 von 30 DAX-Konzernen und ebenso viele der führenden Schweizer und österreichischen Unternehmen.

Mit 600 spezialisierten Solutions-Beratern und Entwicklern ist valantic im DACH-Raum an 13 Standorten vertreten. valantic zählt mit einem Umsatzwachstum von 20 Prozent auf 80 Mio. Euro in den vergangenen drei Jahren zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen am Markt.

Entstanden ist valantic durch den partnerschaftlichen Zusammenschluss von Unternehmen, die in ihren Segmenten marktführend sind. Das Leistungsspektrum umfasst erfahrene Prozess- und IT-Expertenteams aus den Bereichen Banking, Business und Predictive Analytics, SAP-/ERP-Beratung, Enterprise Software, E-Commerce, Supply Chain Management und CRM.

Homepage: [url=http://www.valantic.com]www.valantic.com[/url]

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

valantic Supply Chain Excellence AG
Westendstraße 195
80686 München
Telefon: +49 89 578399-0
Telefax: 49 89 578399-199
http://www.valantic.com/

Ansprechpartner:
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Anne Wiegert
valantic Supply Chain Excellence AG
Telefon: +49 (89) 578399-163
E-Mail: anne.wiegert@sce.valantic.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.