Tankstellengeschäft aus der Cloud

Vom 26. bis 27. Juni trifft sich die Tankstellenbranche auf der Asia Fuel Retail Conference 2018 in Kuala Lumpur, Malaysia. Der Schwerpunkt des zweitägigen Events rund um das Kraftstoffgeschäft liegt auf den Märkten der asiatischen Länder. Das internationale Software- und Beratungshaus Implico präsentiert den Konferenzteilnehmern seine zukunftsweisenden Lösungen für das Tankstellen-Management – im Fokus steht die erfolgreiche Cloud-Lösung iGOS.

Nach den positiven Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr ist die Implico Group auch in diesem Jahr wieder als Aussteller auf der Asia Fuel Retail Conference vertreten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg betreibt eine Niederlassung in Malaysia und kennt den asiatischen Tankstellenmarkt daher gut.

Die Downstream-Experten von Implico informieren die Standbesucher über neue IT-Lösungen, die den Betrieb und die Abrechnung von Tankstellennetzen deutlich beschleunigen und vereinfachen. Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Lösung iGOS, mit der sich sämtliche Aufgaben in die Cloud verlagern lassen. Die Vorteile für die Unternehmen: Sie müssen keine komplexe IT-Infrastruktur aufbauen oder betreiben, und ein Großteil der Datenkommunikation zwischen Standorten oder mit Geschäftspartnern läuft vollautomatisiert ab. Damit eignet sich iGOS hervorragend, wenn eine logistische Struktur schnell umgestellt werden muss, beispielsweise im Fall von Fusionen und Übernahmen (M&A). Die Lösung ist aber auch eine gute Option für kleinere Unternehmen, die sich keine großen Investitionen in IT-Infrastruktur leisten können.



Wettbewerbsvorteile durch Technologie

„In Ländern wie den Philippinen, die ihren Kraftstoffmarkt geöffnet haben, beobachten wir, dass kleinere, unabhängige Ölfirmen den Global Playern zunehmen Konkurrenz machen. Wir sehen darin einen Zukunftstrend, da immer mehr asiatische Länder ihre Märkte öffnen“, sagt Nordin Salleh, Geschäftsführer von Implico in Malaysia. „Diese Unternehmen sind auf der Suche nach Technologien, die ihnen die dafür notwendigen Wettbewerbsvorteile beschaffen. Mit iGOS liefern wir die Lösung.“ Ob automatisierte Verbrauchsprognose, Berechnung des optimalen Lieferzeitpunkts, Abrechnung von Flottenkarten oder Lagerbuchhaltung – die leistungsfähige Cloud-Lösung reduziert den Arbeitsaufwand im Tankstellenbetrieb enorm.

Asia Fuel Retail Conference 2018, 26.-27. Juni 2018, Kuala Lumpur. Implico: Stand B046

Über die Implico GmbH

Die Implico Group optimiert die Logistik- und Geschäftsprozesse für Öl- und Gas-Unternehmen im Downstream-Bereich. Das internationale Beratungs- und Softwarehaus mit Hauptsitz in Hamburg betreibt Niederlassungen in Malaysia, Rumänien und den USA. Heute beschäftigt das 1983 gegründete Unternehmen rund 200 Mitarbeiter.

Implico bietet Beratung, Datendienstleistungen und Softwarelösungen für die gesamte Supply Chain – vom Forecasting und Auftragsmanagement über Disposition und Tourenoptimierung bis zur Rückerfassung und Rechnungsstellung. Führende Öl- und Gas-Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen der Branchenkenntnis und den leistungsstarken IT-Lösungen von Implico, wie etwa OpenTAS, iGOS oder die SAP-Downstreamlösungen SAP SDM und SAP RFNO (beide als Business Suite oder S/4HANA-Lösung verfügbar).

OpenTAS automatisiert die Lagerung und den Transport von Öl- und Gas-Produkten für Raffinerien, Tankläger und Tankstellennetze. iGOS (Implico Global Operation Services) bietet innovative Downstream-Lösungen aus der Cloud. SAP SDM (Secondary Distribution Management) steuert und optimiert den gesamten Order-to-Cash-Prozess; SAP RFNO (Retail Fuel Network Operations) automatisiert alle Zahlungs- und Mengenströme von Tankstellennetzen.

Implico ist Microsoft Gold Partner, Software-Entwicklungspartner der SAP und Mitglied im Oracle PartnerNetwork. Im Bereich Terminal Automation Systems ist Implico Marktführer in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (ARC-Marktstudie, Juli 2016). Das Unternehmen wurde mehrfach für seine Produkte und Services ausgezeichnet, unter anderem erhielt es 2017 den Titel "Best Oil & Gas Software Specialists" und 2018 den Tank Storage Award als "Best Terminal Supplier".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Implico GmbH
Weidestrasse 120b
22083 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2709-360
Telefax: +49 (40) 2709-3646
http://www.implico.com

Ansprechpartner:
Stefanie Schmidt
Public Relations Manager
Telefon: +49 (40) 2709360
E-Mail: stefanie.schmidt@implico.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.