Im Einkauf liegt der Gewinn

10 Jahre ist es her, seit dem sich der Baukonzern STRABAG bei der Umsetzung der Einkaufsprozesse indirekter Güter für die ePhilos AG entschied.

Seit dem arbeiten über 70.000 Mitarbeiter konzernübergreifend mit ComfortMarket, um ihre Bedarfe wie Arbeitsausrüstung auf den Baustellen zeitsparend anzufordern. Neben der schnellen und einfachen Artikelauswahl und Nutzung von Warenkorbvorlagen für die Baustellenleiter verwenden Verwaltungsmitarbeiter die Beschaffungslösung um Verbrauchsartikel und Diestleistungen zu bestellen.

Schnelle, exakte Suchergebnisse über alle Kataloge und Lagerlisten hinweg, reduzieren die Zeitaufwände erheblich. Insbesondere mit Freitextartikeln, die entweder einer gesonderten Genehmigung unterliegen oder sogar erst über eine automatisierte Schnellanfrage (Q-RfQ) bei Lieferanten angefragt werden müssen, beschäftigt sich der Zentrale Einkauf. Die kundenspezifischen Freigabeprozesse und Budgetregeln an Kostenstellen, Katalogen oder Lieferanten erleichtern den Einkauf, sparen Zeit und bringen Kontrolle auf Tastendruck.



Heute spricht die STRABAG Einkaufslösung auf Basis von CM Procure 4.5 bereits 13 Sprachen und ist europaweit auf Baustellen, Planungsbüros und Verwaltungseinheiten im Einsatz.

Über die ePhilos AG

Seit 1999 entwickelt ePhilos Software für den Einkauf mit Schwerpunkt Supplier Relationship Management (SRM) kundenspezifische Lösungen. Die modular gestaltete Softwarefamilie ComfortMarket bietet dem Einkauf wertvolle Werkzeuge im elektronischen Beschaffungsprozess von Handelswaren, Nichthandelswaren, Verbrauchsgütern und Dienstleistungen.

– eProcurement
– eSourcing
– eRessourcenverwaltung
– Suche mit künstlicher Intelligenz (aiPhilos.com)

Konzerne, Großkunden und Mittelständler verschiedener Branchen arbeiten erfolgreich mit der modularen und prozessorientierten Einkaufssoftware für alle Phasen der Beschaffung. Der Einkaufsprozess wird weitgehend standardisiert und vereinfacht. Eine ERP-Integration ist vorgesehen. Die Software passt sich den Unternehmensprozessen im Customizing an und optimiert somit die aktiven und passiven Einkaufszeiten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ePhilos AG
Fahrenheitstr. 7 – 9
28359 Bremen
Telefon: +49 (421) 202462-0
Telefax: +49 (421) 2234-813
http://www.ephilos.de

Ansprechpartner:
Heike Behrens
Telefon: +49 (421) 2024618
Fax: +49 (421) 2234813
E-Mail: h.behrens@ephilos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.