Neue Kooperation: Vogel Communications Group und DPRG

Vogel Communications Group, einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation, startet eine neue Kooperation mit der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) und ihrer Landesgruppe Bayern. Die Zusammenarbeit beinhaltet den fachlichen Austausch, die gegenseitige Unterstützung sowie den Auf- und Ausbau der Netzwerke rund um professionelle Kommunikationsthemen.

„Wir freuen uns sehr über die vertiefte Zusammenarbeit mit einem so wichtigen Akteur der Kommunikationsbranche“, so Dr. Gunther Schunk, Chief Communication Officer Vogel Communications Group: „Mit ,marconomy, unserem Fachmedium für B2B Marketing und Kommunikation‘ bieten wir eine starke mediale Plattform in der B2B-Kommunikationslandschaft. Wir sehen vielfältige Anknüpfungspunkte für die Kooperation, mit der Vernetzung der Communitys können wir die Professionalisierung der B2B-Kommunikation vorantreiben und in der immer komplexer werdenden Welt der Corporate Communications Orientierung geben.“

Die DPRG ist mit  mehr als 2.000 Mitgliedern der am breitesten aufgestellte Kommunikations-Branchenverband in Deutschland. „Wir sind sehr froh über diese Zusammenarbeit mit der Vogel Communications Group, die auf vielen Gemeinsamkeiten aufbauen kann. Denn auch der Mittelstand setzt heute auf professionelle PR – oft ohne die großen Kommunikationsabteilungen, wie sie Konzerne haben,“ so DPRG-Referent Thomas Scharfstädt, „die DPRG bietet einen Querschnitt durch alle Fachbereiche der PR – und damit die Möglichkeiten zur professionellen Vernetzung, ohne die Kommunikatoren heute nicht erfolgreich sein können.“ Mit neun regionalen Landesgruppen und 13 thematischen Arbeitskreisen bietet der 1958 gegründete Verband vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen und regionalen Vernetzung. Er verpflichtet seine Mitglieder auf die ethischen Regeln des Berufsstandes, insbesondere den Deutschen Kommunikationskodex. Zu den wichtigsten Veranstaltungen im Jahr zählen das ZukunftsForum sowie die Verleihung des Internationalen Deutschen PR-Preises.



Die DPRG vernetzt Kommunikatoren: Die Deutsche Public Relations Gesellschaft e. V. (DPRG) vereint alle Berufsgruppen der PR. Was diese Menschen, die Kommunikation als Beruf betreiben, verbindet, sind ihr professionelles Verständnis von Meinungsbildung und der Wunsch, Erfahrung kollegial miteinander zu teilen. Die DPRG fördert den Branchennachwuchs und setzt professionelle wie ethische Standards für ihre Mitglieder und den gesamten Berufsstand.

„marconomy“ ist das Fachportal für B2B Marketing und Kommunikation. Das Fachmedium unterstützt Marketing- und Kommunikationsentscheider aus dem B2B-Bereich mit dem nötigen Know-How und erklärt die fachspezifischen Einsatzmöglichkeiten moderner Tools und Systeme. Gemeinsam mit einem Netzwerk aus professionellen Autoren, Referenten und Experten bietet das Fachportal Inspiration und Überblick zu den großen Trendthemen in B2B Marketing, Kommunikation und Vertrieb. Weiteres Know-How ver-mittelt marconomy mit den beiden Fachkongressen „Lead Management Summit“ und „B2B Marketing Days“ sowie mit den Seminaren der marconomy Akademie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 418-0
Telefax: +49 (931) 418-2750
http://www.vogel.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.