Babykost-Hersteller setzt langfristig auf Logistik von B+S

Die B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen hat einen der bekanntesten deutschen Babykost-Hersteller als Kunden gewonnen. Die Unternehmen unterzeichneten einen langfristigen Vertrag, nach dem der Logistikspezialist aus Borgholzhausen künftig für die Logistik des Herstellers in Herford verantwortlich ist. Zu diesem Zweck baut der Industrieimmobilienkonzern SEGRO eine neue Lagerhalle im SEGRO Logistics Park Herford. Diese wird B+S anmieten und damit seine Kapazitäten in Ostwestfalen erheblich ausbauen. Bis zum Frühjahr kommenden Jahres soll die Lagerfläche um 20.000 auf dann 27.500 Quadratmeter wachsen. Gleichzeitig schafft B+S 40 neue Arbeitsplätze.

 „Dass unser Kunde uns langfristig mit der sensiblen Logistik rund um die Produktion betraut, ist ein großer Vertrauensbeweis und schöner Beleg für die Qualität unserer Leistung“, sagt Stefan Brinkmann, Geschäftsführer der B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen. Gleichzeitig hebe der Auftrag die Kontraktlogistik-Sparte des Logistikers auf ein neues Niveau: Erstmals in der Unternehmensgeschichte lässt B+S eine Lagerhalle speziell für einen einzelnen Kunden errichten. „Wir haben uns damit in einem Geschäftsfeld etabliert, das ansonsten fast ausnahmslos von wesentlich größeren Mitbewerbern besetzt ist“, freut sich Brinkmann. „SEGRO, ein europaweit agierender Eigentümer, Manager und Entwickler von Logistik- und Gewerbeimmobilien, ist dabei unser starker Partner, von dem wir bereits neue, moderne Immobilien gemietet haben.“ Das Leistungsportfolio, das B+S künftig in Herford vorhält, erstreckt sich von der Kontraktlogistik über das E-Commerce Fulfillment bis hin zu einzelnen Dienstleistungen wie Lagerung, Co-Packing, Konfektionierung und Qualitätskontrollen. Dank IFS- und Bio-Zertifizierung eignet sich der Standort besonders für die Lagerung von Lebensmitteln und HealthCare-Produkten. Darüber hinaus wickelt B+S dort auch Aufträge für Kunden aus der Konsumgüter-Industrie ab.

Als positive Begleiterscheinung des Ausbaus des Herforder Standorts bezeichnet der B+S-Geschäftsführer die wachsende Präsenz seines Unternehmens in Ostwestfalen. Ein großer Vorteil sei in diesem Zusammenhang vor allem die räumliche Nähe zum B+S-Standort in Bielefeld. „Hierdurch ergeben sich für uns wertvolle Synergien beim Personaleinsatz“, erläutert Brinkmann. Die Region Bielefeld/Herford werde damit absehbar der neue Logistik-Hotspot des Unternehmens. Insgesamt unterhält der Logistikspezialist heute bundesweit acht Standorte mit zusammen mehr als 200.000 Quadratmetern Lagerfläche. Tendenz steigend.



Über B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen

Als Anbieter von logistischen Dienstleistungen steht die B+S GmbH aus Borgholzhausen am Teutoburger Wald schon seit 2001 für individuelle und effiziente Logistik- und Dienstleistungskonzepte. Rund 200.000 Quadratmeter moderne Logistikanlagen an acht Standorten in Deutschland bieten Raum für optimale Logistiklösungen und vielfältige Value Added Services. Mehr als 650 Mitarbeiter und ein eigener, umweltfreundlicher Fuhrpark mit 60 Fahrzeugen garantieren zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Alle B+S-Standorte sind IFS-zertifiziert, sodass das Unternehmen seinen Kunden eine dauerhaft hohe und gleich bleibende Qualität garantieren kann. Nationale und internationale Transporte führt das Unternehmen mit eigenen Fahrzeugen sowie in einem europaweiten Partnernetzwerk durch. Der Fokus der Aktivitäten liegt auf Kontraktlogistik und E-Commerce Fulfillment. In den Branchen Food und Pharma deutschlandweit als Logistiker etabliert, ist B+S auch branchenübergreifend tätig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen
Am Teuto 12
33829 Borgholzhausen
Telefon: +49 (5425) 2797-0
Telefax: +49 (5425) 2797-311
http://www.b-slogistik.de

Ansprechpartner:
Vaness Dumke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625562-245
E-Mail: dumke@sputnik-agentur.de
Manuel Nakunst
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-14
E-Mail: nakunst@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.