Das MEET RHEIN-MAIN SUMMIT ließ nicht nur Hessen strahlen!

Das MEET GERMANY FORUM am 26. September in Frankfurt und am 27. September in Darmstadt und Mainz war ein voller Erfolg.

Die Teilnehmer waren begeistert von den Interaktionsmöglichkeiten, den EventTechs & den modernen Formaten. Viele Fachbesucher haben bekundet, dass sie das nächste Mal wieder dabei sein werden.

Über 350 Veranstaltungsprofis waren in Frankfurt, Darmstadt und beim Nachbarn Mainz in Rheinland-Pfalz unterwegs.



Die Tour in der Region – ein absoluter Gewinn für die Veranstaltungsplaner. Die Hot-Spots in Frankfurt, Darmstadt und Mainz hatten ihre Türen geöffnet, um zu zeigen, dass sie Spannendes zu bieten haben.

„Es hat sich gelohnt“, sagt Tanja Schramm (Geschäftsführerin von MEET GERMANY) „zum vierten Mal in Frankfurt mit unserer Veranstaltung, haben wir wieder spannende und außergewöhnliche Locations kennen gelernt.“

Jetzt freut sich MEET GERMANY auf Dresden und Leipzig. Das sind die Ziele unseres MEET SAXONY SUMMITS am 14. und 15. November.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MEET GERMANY
Obentrautstr. 55
10963 Berlin
Telefon: +49 (30) 5697-7464
Telefax: +49 (30) 5697-7463
http://www.meet-germany.network

Ansprechpartner:
Marie Berg
Junior Redakteurin
Telefon: +49 (30) 56977464
E-Mail: marie@meet-germany.network
Angelika Schramm
Redakteurin
Telefon: +49 (30) 5697-7464
Fax: +49 (30) 5697-7463
E-Mail: angelika@meet-germany.network
Tanja Schramm
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (30) 5697-7464
Fax: +49 (30) 5697-7463
E-Mail: tanja.schramm@meet-germany.network
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.