Materialtransport-Rollwagen für den Industrieanlagenbau

FlexQube Lösungen sind für den Transport und das Präsentieren großer und schwerer Materialien vorgesehen, und wir haben mit vielen Herstellern von Schwerlast-Industrieanlagen zusammengearbeitet. FlexQube Lösungen konnten diesen Kunden bei der Erschaffung von Lösungen helfen, die haltbar genug sind, um dem schweren Gewicht dieser Materialien standzuhalten, nicht nur gegen statische, sondern auch dynamische Kraft. Wir denken, dass das einfache Bewegen der Anlagen Teil der Steigerung der Effizienz ist. FlexQube Rollwagen sind leicht beweglich, robust und halten lange Zeit. Unten haben wir mehrere Lösungen dargestellt, die erschaffen wurden und derzeit von großen Industrieanlagen-Herstellern genutzt werden, in den USA und in ganz Europa.

Regalwagen 1260 x 048 MM – Q-100-0957

Dieser 1260 x 840 MM Regalwagen ist dafür vorgesehen, ein Set an Materialien zur Fertigungsstraße zu transportieren. Es können alle Arten von Teilen sein, von Kartons bis hin zu schwere Hydraulikmotoren. Er ist ausgestattet mit einer Griffstange zum manuellen Schieben durch einen Bediener, allerdings kann an diesem Wagen auch eine Schleppstange installiert werden, um per Routenzugsystem gezogen zu werden. Dieser spezielle Wagen wird von einem brückenartigen Mutterrahmen hochgehalten, kann aber auch mit Nutzung eines anderen Routenzugsystems oder per Schleppstange gezogen werden.



Regalwagen mit Gitter 1196 x 706 MM – Q-100-0123

Dieser Regalwagen ist mit 4 Regalbrettern ausgestattet und ideal gestaltet, um schwere Taschen und Behälter zu transportieren. Dieser Wagen verfügt über 2 Griffstangen für manuelles Schieben durch einen Bediener, kann aber auch mit einer Schleppstange ausgestattet werden, wenn erforderlich. Dieser Wagen wird inklusive Gitter außen herum geliefert, um sicherzustellen, dass die Materialien auf den Regalbrettern gesichert sind. Dieser Wagen wird von einem großen Industrieanlagen-Hersteller in Schweden eingesetzt. Sie haben einen Zusammenbauprozess mit manuellem Transport zwischen Lager und Fertigungslinie. Der Wagen wird von einem Kommissionierer mitgenommen, um ihn mit diversen Behältern, Teilen und Schwermetallteilen zu befüllen. Dann wird er zum Band gebracht, wo sie riesige Anlagen für die Forstindustrie zusammenbauen.

Wagen zum Aufhängen – Q-100-0384

Dieser Wagen ist ideal für den effizienten und einfachen Transport von Materialien, die aufgehängt werden müssen, wie z.B. Kabel, Schnüre, Seile und kleine Abgasanlagen. Dieser Wagen ist für bessere Ergonomie beim Freisetzen vom Abschleppwagen mit einer Fußauslösungs-Schleppstange ausgestattet, wenn nötig, kann bei diesem Wagen aber auch die Schleppstange entfernt und an den Seiten Griffe angebracht werden, für manuelles Schieben durch einen Bediener.  Diese spezielle Lösung wurde an Cummins Motors in Mexiko verkauft.  

1260 x 840 Regalwagen mit zusätzlichem erweiterbaren Regalwagen – Q-100-0738

Dieser Wagen ähnelt dem obigen Q-100-0957, jedoch ist er mit einem zu 100% erweiterbaren Regal am Boden ausgestattet. Das bietet bessere Ergonomie und Effizienz bei der Verladung schwerer Teile von dem Wagen, da das Regal den Zugriff auf die Materialien verbessert. Dieser Wagen ist mit einer Griffstange für das manuelle Schieben durch einen Bediener ausgerüstet, um ihn vom Routenzug zu seinem Platz am Band zu transportieren. Allerdings kann er auch mit einer Schleppstange ausgestattet werden, für den Transport über einen Logistik-Routenzug.

3080 x 630 MM Rohrwagen – Q-100-0955

Dieser lange Schwerlast-Rohrwagen ist zum Transport sehr großer und schwerer Materialien vorgesehen. Dieser Wagen ist ausgerüstet mit einer Griffstange zum manuellen Schieben und einer Schleppstange, um von einem Routenzug gezogen zu werden. Dieser Wagen verfügt auch über eine Blockierfunktion, um den Wagen und die Materialien am Platz zu sichern.

Monturwagen fürwagen Zylinderblöcke 1260 x 1260 MM – Q-100-0203

Dieser Monturwagen/Palettenwagen wurde speziell für den Transport von Zylinderblöcken entworfen. Dieser Wagen wurde mit einem höheren Boden entwickelt, um die Ergonomie für die Bediener zu steigern. Dieser Wagen ist sowohl mit einer Griffstange als auch mit einer Fußauslösungs-Schleppstange für den Transport via Routenzugsystem ausgestattet.

Wenn sie sich für Plattformwagen und Palettenwagen interessieren, kontaktieren sie uns: sales@flexqube.com

Über die FlexQube GmbH

FlexQube ist der weltgrößte Anbieter eines robusten und modularen Konzepts zur Herstellung von industriellen Materialumschlagwagen, die geschweißte Lösungen ersetzen können. Das Unternehmen verfügt über Vertriebs- und Produktionsstätten in Schweden und in den USA.

FlexQube hat einige der weltweit größten und bedeutendsten Hersteller in der Automobil-, Energie-, Luftfahrt-, Geräte- und Maschinenbauindustrie als Kunden. Einige Beispiele sind Autoliv, Dräxlmaier, Kühne-Nagel, Scania, Whirlpool, Eberspächer, Oshkosh und Cummins.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte CEO Anders Fogelberg

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FlexQube GmbH
Feldbergstrasse 27-29
61440 Oberursel
Telefon: +49 (160) 2436305
http://www.flexqube.com

Ansprechpartner:
Jan Brettmann
Telefon: +49 (160) 24363056
E-Mail: jan.brettmann@flexqube.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.