Bitte hier folgen!

Die sozialen Netzwerke haben das Internet revolutioniert. Für viele Menschen sind sie inzwischen fester Bestandteil des normalen Tagesablaufs und eine wichtige Informationsquelle. Höchste Zeit also, dass auch Klingspor ab sofort in Facebook und co. aktiv ist.

Klingspor Schleifmittel sind auf der ganzen Welt im Einsatz. Kunden schätzen vor allem die zuverlässige Qualität, das breite Produktsortiment und das umfangreiche Serviceangebot. Ab sofort können Kunden dem Unternehmen und der Marke Klingspor noch näher sein – in den sozialen Netzwerken! Olaf ter Jung, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb über die Inhalte in Social Media: „Klingspor Kunden und Anwender finden in unseren Social-Media-Kanälen alles rund ums Schleifen und Trennen: Wertvolle Produktinformationen, wichtige Unternehmensnews aber auch viele Tipps und Tricks zum Thema Schleifen und Handwerk allgemein.“ Mit dem neuen Klingspor Corporate Channel möchte man das online Angebot weiter ausbauen und Kunden die Möglichkeit bieten, leichter mit Klingspor in Kontakt zu treten.

Inhalte, die Mehrwert bieten



Fans der Marke Klingspor finden das Unternehmen neben Facebook außerdem auch noch auf Instagram und LinkedIn. „Uns ist wichtig, dass sich jeder, der Klingspor Produkte nutzt, von unseren Inhalten angesprochen fühlt! Wir möchten unseren Kunden Informationen bieten, mit denen sie etwas anfangen können“, erklärt ter Jung weiter. Step-by-Step-Anleitungen, Anwendertipps, Hintergrundberichte und interessante Nutzungsbeispiele bringen den Usern in Industrie und Handwerk die Marke Klingspor und das umfangreiche Produktsortiment näher.

Sind Sie Klingspor Fan? Dann folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen auf Facebook, Instagram und LinkedIn!

Über die KLINGSPOR AG

Seit über 125 Jahren setzt Klingspor weltweit Standards in der Schleiftechnologie. In den Fabrikationsstätten des Unternehmens werden über 50.000 Artikel für die unterschiedlichsten Schleifanwendungen gefertigt – unter anderem aus den Produktgruppen Schleifmittel auf Unterlage, Trennscheiben, Schruppscheiben, Schleifmopteller, Schleifmopräder und Diamantwerkzeuge. Die 36 über den gesamten Globus verteilten Fertigungs- und Vertriebsstandorte mit insgesamt über 2.800 Mitarbeitern ermöglichen eine flexible Anpassung an die Bedürfnisse der regionalen Märkte. Für die weltweite Beratungsleistung sorgen mehr als 460 Au-ßendienstmitarbeiter, Ingenieure und hochqualifizierte Techniker.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KLINGSPOR AG
Hüttenstraße 36
35708 Haiger
Telefon: +49 (2773) 922-0
Telefax: +49 (2773) 9222-80
http://www.klingspor.de

Ansprechpartner:
Christin Rabitz
Presse
Telefon: +49 (2773) 922-350
E-Mail: christin.rabitz@klingspor.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.