Die digitale Baustelle 4.0

Auf der Standfläche FN 929/1 im Außenbereich der BAUMA stellt RSP zwei verschiedene Maschinen und ausgewählte Zubehörteile aus der umfangreichen Produktpalette vor. Präsentiert wird ein ESE 6 und in ESE 8. Allerdings steht im Fokus der Messe die digitale Arbeitsmaschine. RSP präsentiert auf der Bauma gleich mehrere neue digitale Lösungsansätze unter dem Slogan „Discover the new solution“.

RSP Telematics verbindet Sie und Ihren Saugbagger.
Alle RSP Modelle verfügen über eine moderne SPS-Steuerung. Diese ermöglicht  zum einen die Bedienung der Maschine per Funkfernsteuerung zum anderen dient sie der schnellen Fehlerdiagnose. Die Service- und Wartungsintervalle werden auf dem Display der modernen SPS-Steuerung angezeigt und abgefordert. Bei Neufahrzeugen in Europa ist es möglich die Fahrzeugdaten per App auf ein Mobiltelefon zu übertragen. In Echtzeit können die aktuellen Maschinendaten wie zum Beispiel Position, Betriebsstunden, Verbrauch, Serviceintervalle, abgerufen werden.Diese umfangreichen Funktionen bieten Ihnen einen umfassenden Überblick über Ihre Fahrzeugflotte. Es ermöglicht Ihnen Aufträge minutengenau abzurechnen, den aktuellen Standort Ihrer Maschine zu bestimmen und die Serviceintervalle stets im Blick zu haben. Mehr erfahren 

Ein weiteres digitales Highlight ist die RSP Smart Control. Diese Steuerungermöglicht sehr präzises und effektives Arbeiten mit dem Gelenkschlauchträger.Diese sicherheitsgerichtete Steuerung ermöglicht die schnelle Positionierung, unabhängig davon, ob sich dieser in Arbeits-oder Transportstellung befindet.  Bei horizontalen und vertikalen Bewegungen wird die Position des letzten Auslegergliedes in der jeweiligen Achse durch automatisches Nachregeln der anderen Glieder konstant gehalten. Das Arbeiten wird dadurch noch sicherer und komfortabler.



RSP Bird View 360°
Das kamerabasierte Bedienerassistenssystem mit 360° Rundumsicht bietet dem Fahrer eine übersichtlich, nahtlose 360° Sicht rund um sein Fahrzeug. Mit Hilfe dieses Systems lassen sich Menschen schützen und Unfälle vermeiden. Es bietet Unterstützung beim sicheren Rechtsabbiegen, Einparken, gefahrlosem Einparken und einfachem rangieren auf der Baustelle.

RSP Smart Service
Für einen besseren und schnelleren Service testet RSP derzeit eine moderne Kommunikationsplattform und den Einsatz von Augmented Reality (AR).  Mit Hilfe dieses Tools können Field–Service-Mitarbeiter interaktiv und ortsunabhängig schwer erklärbare technische Probleme aus der Ferne beurteilen. Dies erfolgt mittels Übertragung von Bild, Ton und Live-Video. Über augmentierte Informationen, wie zum Beispiel Pfeile, erhält der Mitarbeiter vor Ort technisches Expertenwissen und detaillierte Handlungsanweisungen. Diese werden auf das übertragene Live-Videobild projiziert. Man erhält Unterstützung, als wäre der Experte vor Ort. Ziel ist es, damit die Servicequalität zu verbessern und Kosten in der Durchführung zu sparen.

Für die Zukunft gerüstet. RSP hat es in mehr als  26 Jahren geschafft, sich mit seinen individuellen Produkten zum Marktführer in der Branche der Saugbaggerhersteller zu entwickeln. Mit den neuen digitalen Lösungen in und um den Saugbagger, sind wichtige Bausteine für eine erfolgreiche Zukunft gelegt worden. Wollen Sie mehr erfahren? Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihre persönliche Eintrittskarte können Sie unter messe@rsp-germany.com bestellen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RSP GmbH
Zum Silberstollen 10
07318 Saalfeld-Beulwitz
Telefon: +49 (3671) 5721-0
Telefax: +49 (3671) 5721-21
http://www.rsp-germany.com

Ansprechpartner:
Angelika Warkus
Pressesprecherin
Telefon: +49 (3671) 5721-222
E-Mail: aw@rsp-germany.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.