Tele Columbus nimmt neues Glasfasernetz in Lenzkirch und Saig in Betrieb

.

 

  • Telefon und schnelles Internet über den Kabelanschluss
  • Bandbreiten bis 400 Mbit/s verfügbar
  • Alle TV- und Radiosignale nur noch digital 

 

Fast 2.000 Haushalte in Lenzkirch und Saig können jetzt schnelles Internet, Telefon und beste TV-Unterhaltung in HD-Qualität über ihren Kabelanschluss genießen. Neue Glasfaserleitungen erlauben eine Breitbandversorgung, die Städten wie Stuttgart oder München nicht nachsteht.

Im Rahmen der Netzmodernisierung wurden im vergangenen Jahr insgesamt 6.700 Meter neue Leitungen verlegt, Hausverteilanlagen erweitert und Multimediadosen in den Wohnungen installiert. „Wir freuen uns, den Bürgerinnen und Bürgern in Lenzkirch mitteilen zu können, dass das Breitbandzeitalter jetzt beginnen kann“, erklärt Enrico Kehding, Manager Cooperations des Netzbetreibers Tele Columbus. Ab sofort können an das Netz angeschlossene Haushalte Telefon- und schnelle Internetanschlüsse durch PΫUR schalten lassen. Internetanschlüsse stehen dabei in verschiedenen Geschwindigkeiten bis zu 400 Mbit/s zur Auswahl. Telefonanschlüsse können mit einer deutschlandweiten Flatrate ausgestattet werden.  



Zusätzlich zur Fernsehversorgung mit vielen Premium-Programmen in bester HD-Bildqualität verschafft das neue Netz erstmals Zugang zu advanceTV, der digitalen Entertainmentplattform von PΫUR, die einem nahtlosen Zugriff auf maxdome und eine umfangreiche Videothek mit Blockbustern zum Einzelabruf erlaubt.  

Die Signalumschaltung auf das neue Netz brachte eine weitere Neuerung mit sich: Mit der Umschaltung endete die Übertragung analoger TV- und Radiosignale im Netz von Lenzkirch. Mehr als 90 Prozent der Kabelkunden sehen bereits digital fern und  mussten nach der Signalumstellung nur noch einen Sendersuchlauf am Fernseher durchführen. Die Firma APM steht unter der Rufnummer 07741 – 96930 allen Haushalten, die noch Fragen rund um die neuen Produkte von PΫUR oder zur volldigitalen Signalübertragung haben, gerne beratend zur Seite.

Über die Tele Columbus AG

Als einer der führenden Glasfasernetzbetreiber in Deutschland versorgt die Tele Columbus AG mit ihrer Marke PΫUR über drei Millionen Haushalte mit Highspeed-Internet einschließlich Telefonanschluss, Mobilfunk und mehr als 250 TV-Programmen auf einer digitalen Entertainment-Plattform, die klassisches Fernsehen mit Videounterhaltung auf Abruf vereint. Mit ihren Partnern der Wohnungswirtschaft realisiert die Tele Columbus Gruppe maßgeschneiderte Kooperationsmodelle und moderne digitale Mehrwertdienste wie Telemetrie und Mieterportale. Als Full-Service-Partner für Kommunen und regionale Versorger treibt das Unternehmen maßgeblich den glasfaserbasierten Infrastruktur- und Breitbandausbau in Deutschland voran. Im Geschäftskundenbereich werden zudem Carrier-Dienste und Unternehmenslösungen auf Basis des eigenen Glasfasernetzes erbracht. Die Tele Columbus AG, mit Hauptsitz in Berlin sowie Niederlassungen in Leipzig, Unterföhring, Hamburg, Ratingen und Chemnitz, ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tele Columbus AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
1053 Berlin
Telefon: +49 (030) 3388 4170
http://www.telecolumbus.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.