Thimm Packaging Systems präsentiert die Verpackungs-Allrounder auf der transport logistic 2019

Mit Klein- und Großladungsträgern sowie der Thimm Crossbox zeigt Thimm Packaging Systems auf der transport logistic 2019 echte Alleskönner im Bereich der Transportverpackungen. Zusätzlich erwartet die Besucher ein Special zum Thema „Materialvielfalt“.

Klein- und Großladungsträger sowie die Thimm Crossbox gehören zu der Produktgruppe der Wellpappen-Behälter, die in kundenindividuellen Größen produziert werden können. Die faltbaren Behälter verfügen über eine extrem hohe Traglast bei gleichzeitig geringem Eigengewicht und eignen sich bestens zur Lagerung und für den Transport unterschiedlichster Produkte. Sie werden komprimiert angeliefert und können schnell und ohne Hilfsmittel aufgerichtet werden, was die effiziente Handhabung noch erhöht. Einsatz finden die flexiblen Transportverpackungen besonders in der Automobilbranche, aber auch in vielen anderen Bereichen, wie Medizin oder Elektronik.

Über das Thema Transportverpackungen hinaus wird es auf dem Stand das Special „Materialvielfalt“ geben. Mit einem Kundenprodukt, das in vier unterschiedlichen Konstruktionen und Materialkombinationen verpackt ist, werden den Besuchern Packstoffe wie Wellpappe, Holz oder Schaumstoff und ihre jeweiligen Stärken aufgezeigt.



Die transport logistic findet vom 04. bis 07. Juni 2019 auf dem Messegelände in München statt und gilt als weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management.

Über die THIMM Group GmbH + Co. KG

Thimm Packaging Systems ist ein Geschäftsbereich der Northeimer Thimm Gruppe. Die Thimm Gruppe ist führender Lösungsanbieter für Verpackung und Distribution von Waren. Das Lösungsportfolio umfasst Transport- und Verkaufsverpackungen aus Wellpappe, hochwertige Verkaufsaufsteller (Displays), Verpackungssysteme aus verschiedenen Materialkombinationen sowie Druckprodukte für die industrielle Weiterverarbeitung. Eine breite Palette verpackungsrelevanter Dienstleistungen entlang der Lieferkette ergänzt das Angebotsspektrum. Zum Kundenkreis gehören namhafte Markenartikelkonzerne quer durch alle Branchen. Das 1949 gegründete Familienunternehmen beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter an 19 Standorten in Deutschland, Tschechien, Rumänien, Polen, Frankreich und Mexiko und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 601 Millionen Euro. Mehr Informationen unter www.thimm.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

THIMM Group GmbH + Co. KG
Breslauer Straße 12
37154 Northeim
Telefon: +49 (5551) 703-0
Telefax: +49 (5551) 703-321
http://www.thimm.de

Ansprechpartner:
Nicole Gloth
Referentin für Marken- und Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (5551) 703-423
E-Mail: nicole.gloth@thimm.de
Michael Weber
Leiter Corporate Marketing THIMM Group
Telefon: +49 (5551) 703-891
E-Mail: michael.weber@thimm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.