Von der Big Data-Informationsflut zur Handlungsfähigkeit

2019 steht die Bundesrepublik ganz im Zeichen der Digitalisierung.

Sie sind ein kleines oder mittleres Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks und wollen Ihre Prozesse digitalisieren? Sie möchten von der staatlichen Förderung profitieren, scheuen aber den formellen Aufwand? Dann sollten Sie go-digital kennenlernen!

Industrie 4.0 macht unsere Prozesse schneller, intelligenter, effizienter. Doch oft wird dieser Vorsprung bei der Übergabe maschineller Daten an den Entscheidungsträger Mensch eingebüßt, weil die Informationsflut bewältigt und Zuständige erst gefunden werden müssen.



DAKS überführt den Digitalisierungsvorsprung in die Kommunikation: Relevante Daten werden attribuiert und gezielt an die Verantwortlichen verteilt. Das beschleunigt Entscheidungsprozesse und ermöglicht schnelle Handlungsfähigkeit.

Was heißt das konkret für Ihr Unternehmen?

Nutzen Sie die derzeitige go-digital-Förderkampagne der Bundesrepublik Deutschland, um Kommunikation, Geschäfts- und Notfallprozesse an vielen Stellen zu automatisieren.

Unternehmen wollen z.B. …

  • Kommunikation vereinfachen
  • Transport effizient steuern
  • Sicherheit und Informationstransfer erhöhen
  • Geschäftsprozesse automatisieren

Am Beispiel einer Lebensmittelfabrik (Grafik) sehen Sie einige anschauliche Beispiele dafür. Lösen Sie beispielsweise bei einem Betriebsunfall mit dem Wählen der Notrufnummer eine automatische Konferenz aus, um außer der Rettungsleitstelle auch gleichzeitig betriebsinterne Ersthelfer und andere Verantwortliche über den Vorfall zu informieren. Lassen Sie bei Störungen der Produktionsmaschine automatisch einen oder mehrere zuständige Servicetechniker rufen, damit das Problem schnell behoben und Ausfallkosten vermieden werden können, u.v.a.m. lösen Sie mit

DAKS-Connect Them ALL

Besuchen Sie tetronik auf dem Hessen-Stand und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit DAKS von der bundesweiten Förderung für Ihre Digitalisierung profitieren. Die Automatisierung von Geschäfts- und Notfallabläufen ist ein Digitalisierungsprozess, der durch die bundesweite go-digital-Kampagne mit Fördergeldern unterstützt wird.

tetronik GmbH als Austeller bei
Hessen Trade & Invest
Wirtschaftsförderer für Hessen

Halle 6, Stand A24

Über die tetronik GmbH

Die tetronik GmbH, als Hightech-Unternehmen mit über 60-jähriger Erfahrung, bietet innovative Speziallösungen im Bereich der Alarm- und Krisenkommunikation, eingesetzt in über 50 Ländern dieser Welt in praktisch allen Branchen – auch in besonders sensiblen Bereichen.

Die Geschäftsstrategie von tetronik ist es, neue Lösungen für die wachsende Nachfrage nach Unified Communications und Managed Services in Kombination mit einer vertrauenswürdigen, gesicherten Alarm- und Krisenkommunikation bereitzustellen.

tetronik entwickelt und produziert Lösungen für verschiedenste Aufgaben im Alarm-, Informations- und Kommunikationsmanagement. Wir integrieren, automatisieren, vereinfachen und sichern sowohl kritische als auch alltägliche Kommunikationsprozesse aus unterschiedlichsten Branchen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

tetronik GmbH
Silberbachstr. 10
65232 Taunusstein-Wehen
Telefon: +49 (6128) 963-1
Telefax: +49 (6128) 963-499
http://www.tetronik.com

Ansprechpartner:
Peter Euler
Marketingleiter
Telefon: +49 (6128) 963-414
Fax: +49 (6128) 963-459
E-Mail: peter.euler@tetronik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.