Die sanfte Art, hohe Drehmomente zu übertragen

Anlässlich der Hannover Messe präsentiert SGF Lösungen, um Drehmomente maschinenschonend zu übertragen. Kupplungen der SGFlex®-Serie zum Beispiel verfügen über elastische Elemente mit der Tenpu®-Fadentechnologie. Aufgrund der Elastizität lassen sich radiale, axiale und winkelige Fluchtungsfehler rotierender Teile ausgleichen und Vibrationen oder Lastspitzen minimieren. Das verringert den Verschleiß im Antrieb und verlängert die zu erwartende Lebensdauer – ein Aspekt, der auch bei Ersatzkupplungen für Bestandsanlagen von Bedeutung ist.

Beispiele für flexible Kupplungen sind die Gelenkscheibenkupplungen SGFlex®-3F sowie die darauf basierende elastische Antriebswelle SGFlex®-3FD-CONNECT. Die Welle eignet sich für Nenndrehmomente bis 3.200 Nm und kann auch bei null Grad Beugewinkel betrieben werden. Das Drehmoment überträgt sie fast ausschließlich über die einvulkanisierten Fadenpakete, was eine hohe Leistungsdichte, Elastizität und eine gute Widerstandsfähigkeit zur Folge hat.

Von den Vorteilen der Gelenkscheibentechnik profitiert auch die elastische Laschenkupplung TENBEX®-ECO für Nenndrehmomente bis 40.000 Nm. Ihr einzigartiger Kupplungsaufbau gestattet es, die Laschen auf unterschiedliche Weise zu verschrauben. Außerdem stehen Laschen mit verschiedenen Eigenschaften zur Auswahl, um die Kupplung dem konkreten Einsatzfall anzupassen.



Weitere Lösungen für handgeführte Maschinen, Pumpen, Kompressoren, Ventilatoren, Industriemaschinen und -anlagen oder beispielsweise Bau- und Landmaschinen stellt SGF auf der Hannover Messe in Halle 25 an Stand B29 vor.

Über die SGF GmbH & Co. KG

Die Süddeutsche Gelenkscheibenfabrik GmbH & Co. KG (SGF) mit Hauptsitz im oberbayerischen Waldkraiburg hat sich zum Marktführer in der Drehmomentübertragung entwickelt und verfügt über eine 70jährige Erfahrung in der Faden- und Elastomertechnologie. SGF fertigt unterschiedliche elastische und hoch belastbare Bauteile zur Drehmomentübertragung und Schwingungsdämpfung und ist weltweit anerkannter Partner der Automobilindustrie. Produkte der SGF sind außerdem branchenübergreifend bei industriellen Anwendungen im Einsatz. Sie werden in verschiedenen Maschinen eingesetzt, von kleinen Pumpenantrieben bis hin zu großen Industrieanlagen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SGF GmbH & Co. KG
Graslitzer Str. 14
84478 Waldkraiburg
Telefon: +49 (8638) 605588
Telefax: +49 (8638) 60556588
https://www.sgf.com

Ansprechpartner:
Roland Liessel
Senior Sales Manager
Telefon: +49 (8638) 605-124
Fax: +49 (8638) 605-56124
E-Mail: Roland.Liessel@sgf.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.